Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020036 PS Arbeitsweisen Systematischer Theologie (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 11.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 18.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 25.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 08.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 15.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 22.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 29.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 06.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 13.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 10.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 17.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 24.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 31.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Proseminar erlernen Sie, die Arbeitsweisen Systematischer Theologie nachzuvollziehen und konkret anzuwenden, Texte inhaltlich-argumentativ zu gliedern und in eigener Sprache wiederzugeben sowie wichtige Positionen der Systematischen Theologie in der gegenwärtigen Diskussion einzuordnen. Die Lehrveranstaltung möchte Sie zur eigenständigen Weiterarbeit in der Systematischen Theologie befähigen.
In vier thematischen Blöcken werden die Einzel- und Bezugsdisziplinen der Systematischen Theologie behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

10% Mitarbeit und Anwesenheit
30% Textlektüre und Abgabe schriftlicher Thesen
60% Eigenständige Proseminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verpflichtende Anwesenheit (2 entschuldigte Fehlstunden).
Die Note setzt sich zusammen aus der Beurteilung von Thesen und Mitarbeit einerseits (40%) und der Beurteilung der Proseminararbeit (60%) andererseits.

Prüfungsstoff

Literatur

Danz, Christian: Systematische Theologie, Tübingen 2016.
Körtner, Ulrich H.J.: Evangelische Sozialethik. Grundlagen und Themenfelder, Göttingen 2019.

Weitere Literatur wird im Seminar bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]ST-Arbeitsw
[BRP]ST-Arbeitsw

Letzte Änderung: Mo 11.04.2022 11:08