Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020043 UE UE Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
KPH

An/Abmeldung

Details

max. 9 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltungen werden bis auf weiteres digital abgehalten.

Donnerstag 04.03. 12:15 - 14:45 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 18.03. 12:15 - 14:45 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 15.04. 12:15 - 14:45 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 29.04. 12:15 - 14:45 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 10.06. 12:15 - 14:45 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 24.06. 12:15 - 14:45 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Die didaktische Konzeption des Theologisierens mit Kindern und Jugendlichen soll kennengelernt werden.
Inhalt: Mittels ausgewählter Themenfelder des evangelischen Religionsunterrichts in der Sekundarstufe werden theoretische und praktische Übungen exemplarisch erarbeitet. Einzelne Methoden des Religionsunterrichts auch unter Berücksichtigung der Primarstufe sollen aus Perspektive des Theologisierens reflektiert werden.
Methoden: Die Lehrveranstaltung bietet einerseits Kurzvorträge und andererseits umfassende Möglichkeiten zur Selbsttätigkeit (Gruppenarbeiten, Präsentationen, Diskussionen).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Beteiligung in Lehrveranstaltungen, Referat zu einer ausgewählten Methode im Religionsunterricht, schriftliche Schlussreflexion (8.000 12.000 Zeichen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilnahme an den Lehrveranstaltungen entsprechend den studienrechtlichen Vorgaben
Für eine positive Beurteilung sind 60 Punkte erforderlich.
50 Punkte: Beteiligung in Lehrveranstaltung (Gruppenarbeiten, Einzeltätigkeit, Diskussion, Hospitationen im evangelischen Religionsunterricht an Mittelschulen und ggf. an Volksschulen, …),
25 Punkte: Referat zu einem selbst gewählten Thema des Religionsunterrichts,
25 Punkte: schriftliche Reflexion

1 (sehr gut) 100 – 90 Punkte
2 (gut) 89 – 81 Punkte
3 (befriedigend) 80 – 71 Punkte
4 (genügend) 70 – 60 Punkte
5 (nicht genügend) 59 – 0 Punkte

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltungen, Referate, Lektüre (prüfungsimmanente Lehrveranstaltung)

Literatur

Büttner, Gerhard; Freudenberger-Lötz, Petra; Kalloch, Christina; Schreiner, Martin (Hrsg.): Handbuch Theologisieren mit Kindern. Einführung – Schlüsselthemen – Methoden. Stuttgart/München: Calwer/Kösel Verlag 2012
Dieterich, Veit-Jakobus (Hrsg.): Theologisieren mit Jugendlichen. Ein Programm für Schule und Kirche. Stuttgart: Calwer Verlag 2012

Ausgewählte Artikel u.a. folgender Bücher/Zeitschriften werden in Moodle bereit gestellt:
Jahrbuch für Kindertheologie (Reihe)
Jahrbuch für Jugendtheologie (Reihe)
Das WORT. Evangelische Beiträge zu Bildung und Unterricht…

Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung vorgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:33