Universität Wien FIND

020044 UE+PR Pädagogisches Praktikum (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
KPH

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Zweiwöchentlich, am 05.03; 26.03; 09.04; 30.04; 14.05; 28.05; 04.06; 18.06.2019.

Anmeldung über u:space!
Bitte suchen Sie sich rechtzeitig (vor Beginn der erster Veranstaltung) eine Mentorin/einen Mentor. Die aktuelle Liste finden Sie auf der HP des Institutes für Religionspädagogik: http://etfrp.univie.ac.at/studium/fachpraktikum-evangelische-religion-fap-und-paedagogisches-praktikum-paep/mentoren/
Allgemein: http://etfrp.univie.ac.at/studium/fachpraktikum-evangelische-religion-fap-und-paedagogisches-praktikum-paep/
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: ssc.evangelische-theologie@univie.ac.at.

Dienstag 05.03. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 26.03. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 09.04. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 30.04. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 14.05. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 28.05. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 04.06. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 18.06. 14:00 - 16:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das PäP bietet ein Heranführen an den Lehrberuf am Lernort "öffentliche Schule". Dabei werden Einblicke in die Praxisforschung, in verschiedene Methoden der Unterrichtsbeobachtung, der Datensammlung und deren systematische Auswertung gegeben. Diese Basis ermöglicht eine theoretische Reflexion pädagogischer Praxis. Studierende hospitieren Unterricht bei MentonInnen und lernen so Unterricht aus einer neuen Perspektive und in einer neuen Rolle kennen. Sie reflektieren eigene Schulerfahrungen, informieren sich über das didaktische Bedingungsfeld (Schule und Unterrichtssituation), beobachten und analysieren Unterricht und führen eigene kurze Unterrichtssequenzen durch.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
- Aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung
- Übernahme von Referaten im Semester
- Absolvierung und Belegung aller vereinbarten Hospitationsstunden (insgesamt 15)
- Portfolio mit Reflexionsbericht (Abgabe bis 01.08.2019)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Gesamtnote setzt sich aus den hier angeführten Teilleistungen zusammen:
- Aktive und regelmäßige Teilnahme bzw. Mitarbeit an der Lehrveranstaltung (40 %)
- Regelmäßige Hospitationen (15) von schulischem Unterricht (s. Portfolio)
- Übernahme von Kurzreferaten (20 %)
- Portfolio mit Reflexionsbericht (Abgabe bis 01.08.2019) (40 %)

Prüfungsstoff

Literatur

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben und teilweise als Reader in moodle gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]RP-PÄP
[BRP]RP-PÄP

Letzte Änderung: Mo 07.10.2019 16:11