Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020051 SE Fachpraktikum Evangelische Religion (2022W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHTKPH

Alle Informationen rund um die Fachbezogene Schulpraxis finden Sie hier:
https://ssc-lehrerinnenbildung.univie.ac.at/ssc-lehrerinnenbildung/praktikum/bachelorstudium/schulpraxis/

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Informationen zur Anmeldung für Fachtheologie: Anmeldefristen für das WiSe 2022: 01.09.2021, ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021, bis 23:00 Uhr (KW 35 bis 37)

Informationen zur Anmeldung für das Lehramtsstudium: Die Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraxis erfolgt in allen Fächern ausschließlich über u:space: https://ssc-lehrerinnenbildung.univie.ac.at/ssc-lehrerinnenbildung/praktikum/bachelorstudium/fachbezogene-schulpraxis/

Informationen zur Anmeldung für Fachtheologie / Master Religionspädagogik: Die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis für Religionsfächer über die Anmeldeseite für die PPS in u:space ist nur möglich, wenn diese im Rahmen des Lehramtsstudiums erfolgt.
Die Anmeldung für folgende Unterrichtsfächer erfolgt über das jeweilige Fachinstitut:
• Master Religionspädagogik (Schwerpunkt: Evangelische Religionspädagogik)
• Master Evangelische Fachtheologie
Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass Sie vor Beginn des Semesters eine feste Zusage von einer Mentorin/einem Mentor haben müssen. Sie sollen allerdings das Fachpraktikum nicht in der gleichen Schule und Mentor bzw. Mentorin absolvieren, bei dem/der Sie schon das PÄP absolviert haben. Kontaktieren Sie bitte die Mentoren/Mentorinnen via Email (http://etfrp.univie.ac.at/studium/fachpraktikum-evangelische-religion-fap-und-paedagogisches-praktikum-paep/mentoren/ ).
Bei Rückfragen zur Anmeldung (organisatorische Fragen) wenden Sie sich bitte an das SCC (ssc.evangelische-theologie@univie.ac.at). Mit inhaltlich-fachbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an Monika Solymár (monika.solymar@univie.ac.at).

Die erste Lehrveranstaltung am 04.10.2022 (Di.) sowie der Blocktermin am 05.11.2022 (Sa.) sind Pflichttermine. Bitte planen Sie Ihre Zeit so ein, dass Ihre erste Lehrprobe frühestens ab dem 05.11.2022 durchgeführt werden kann.

Dienstag 04.10. 08:15 - 11:15 Digital
Dienstag 18.10. 08:15 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Samstag 05.11. 08:45 - 15:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 15.11. 08:15 - 11:15 Digital
Dienstag 29.11. 08:15 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 13.12. 08:15 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aufgabe des FAP ist die Vorbereitung und Begleitung des Praktikums an der Schule (Hospitation und eigene Lehrauftritte). Die Schritte der Unterrichtsvorbereitung werden besprochen, eigene Unterrichtsvorbereitung geübt und Hospitationen sowie eine der Lehrproben im Seminar reflektiert. Ziele: Die Studierende planen Unterricht bzw. Unterrichtssequenzen und lernen die Planung und Durchführung von Unterricht forschungsbasiert zu analysieren und auszuwerten.Inhalte: - Beobachten und Analysieren von Unterricht- Selbstständige Planung und Durchführung von schulischem Religionsunterricht- Erstellen von Unterrichtsmaterialien für variable, zielgruppenbezogene Lernsettings- Forschungsbasierte Analyse und Auswertung von Unterrichtsplanung und - durchführung - Reflexion der eigenen Lernerfahrungen und UnterrichtsbeobachtungenMethoden: Gruppenarbeit, Präsentation, Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Um die LV erfolgreich absolvieren zu können, sind folgenden Anforderungen erforderlich:- Beteiligung in den Diskussionsphasen am Seminar und Absolvierung des Praktikums in der Schule- Präsentation einer schriftlich verfassten Verlaufsplanung für die erste Lehrprobe zur Besprechung im Seminar- Verfassen einer Seminararbeit (Praxisdokumentation + ein vollständiger Unterrichtsentwurf)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen:
- Anwesenheit (max. 2x Fehlen gestattet). Der Blocktermin am 05.11.2022 (Sa.) ist ein Pflichttermin.
- Aktive Mitarbeit im Seminar und in der Schule
- Vorstellung einer schriftlich verfassten Verlaufsplanung für die erste Lehrprobe zur Besprechung im Seminar
- Seminararbeit (Praxisdokumentation + ein vollständiger Unterrichtsentwurf)

Beurteilungsmaßstab:
Die Benotung setzt sich zusammen aus 40 % Seminararbeit, 30 % Beteiligung in den Diskussionsphasen und 30 % Ausarbeitung und Vorstellung der besprechenden Verlaufsplanung.
Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 60 % erforderlich. 1 (sehr gut) 100-90 %; 2 (gut) 89-81 %; 3 (befriedigend) 80-71 %; 4 (genügend) 70-60 %; 5 (nicht genügend) 59-0 %. Alle Teilleistungen müssen erbracht und positiv bewertet werden.

Prüfungsstoff

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte, insbesondere auch die fachlichen und fachdidaktischen Inhalte und Überlegungen der eigenen und der im Seminar präsentierten Planungen. Unterstützendes Lernmaterial befindet sich auf Moodle.

Literatur

Wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[M]RP-Fap
[MRP]RP-Fap

Letzte Änderung: Di 11.10.2022 16:55