Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020054 UE Wahlfach Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung II (2017W)

1.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Um konzentrierte, gemeinsame Arbeit zu ermöglichen, findet die LV geblockt über mehrere Tage an einem externen Seminarort statt. Pünktliche Anwesenheit zu Beginn der LV am Seminarort in Zeillern, die Eigenverantwortung der Studierenden, die durchgehende Anwesenheit mit Nächtigung Vorort wird vorausgesetzt:

Ort: Bildungshaus Schloss Zeillern, Schloss Straße 1; 3311 Amstetten / NÖ

Persönliche Anmeldung: gabriele.zaussinger@univie.ac.at
Nach der Anmeldung erfolgen ein persönliches Aufnahmegespräch und eine Einführungsveranstaltung für alle TeilnehmerInnen

Geschlossenen Lehrveranstaltung geblockt in 6 Teilen:

Zeitplan - 2017/2018:
T 1: Persönliches Aufnahmegespräch:
Termine: 15. August - 05. Oktober, nach der schriftlichen Anmeldung per E-Mail
T 2: Einführungsveranstaltung: Do 09.11.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
T 3: MI 22.11.2017 / 18:00 Uhr - SA 25.11.2017 / 13:00 Uhr (Teil I)
T 4: MI 10.01.2018 / 18:00 Uhr - SA 13.01.2018 / 13:00 Uhr (Teil II)
T 5: MI 11.04.2018 / 18:00 Uhr - SA 14.04.2018 / 13:00 Uhr (Teil III)
T 6: MI 06.06.2018 / 18:00 Uhr - SO 10.06.2018 / 13:00 Uhr (Teil IV - Abschluss)


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Die Lehrveranstaltung korrespondiert den zunehmend an Bedeutung gewinnenden Ausbildungsanforderungen in den Bereichen persönlicher Kompetenz.

Inhaltlich werden zentrale Themenbereiche menschlicher Lebenswirklichkeit als Ausgangspunkt für persönliche, theoretische und praxisorientierte Auseinandersetzung angeboten.

Die Entwicklung eigenverantwortlicher Lebensgestaltung und Berufsplanung sowie sozialer und kommunikativer Kernkompetenzen wird gefördert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Prüfungsimmanent: Anwesenheit, Aktive Mitarbeit
- Diskussionsbeteiligung, schriftliche und mündliche Reflexionsarbeit, Gruppenarbeit,
- Peergroup: Einübung und Vertiefung der Seminarinhalte / vorgegebener Literatur

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung findet als Blockveranstaltung statt. Ein Leistungsnachweis kann nur ausgestellt werden, wenn ausnahmslos an allen Terminen teilgenommen wurde:
- durchgehende Anwesenheit;
- schriftliche und mündliche Reflexionsarbeit;
- Peergroup: Einübung und Vertiefung der Seminarinhalte / Literatur

Alle drei Teile der Leistungskontrolle müssen genügend sein.

Prüfungsstoff

alle o.g. Inhalte gehen in die Bewertung ein.

Literatur

wird bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[BW]PT-PersEntw
[LAW]PersEntw
(freies) Wahlfach für Lehramtsstudium UF Katholische
Religion (11W, 02W); Pflichtmodul Individuelle Vertiefung I oder II
für Diplomstudium Katholische Fachtheologie (11W)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27