Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020055 KU Clinical Rounds (2019S)

Medizinrechtliche Aspekte der medizinischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

jeweils dienstags 09:45-13:00

Termine:
• 03.03.2020
• 17.03.2020
• 24.03.2020
• 31.03.2019
• 21.04.2019
• 28.04.2020
• 05.05.2020

Alle Termine finden im Seminarraum des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin (= Alte Kapelle), Hof 2.8 am Campus im AAKH statt (Orte der Exkursionen werden in der LV bekanntgegeben).


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Clinical Rounds vermitteln den Studierenden grundlegende Kenntnisse ethischer und rechtlicher Problemfelder im Kontext prekärer Situationen des menschlichen Lebens, die mit Bereichen ärztlichen Handelns und der medizinischen und pflegerischen Versorgung verbunden sind. Dazu werden sowohl Fachleute zu Vorträgen in den Kurs eingeladen oder Exkursionen zu Orten medizinischer Versorgung gemacht.

Inhalte:

• Entscheidungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen
• Vetorecht von Kindern und Jugendlichen in Hinblick auf medizinische Behandlungen
• Psychiatrische Unterbringung von Jugendlichen
• Zwangsernährung
• Schwangerschaftsabbrüche
• Organspende
• Knochenmarktransplantation bei Geschwistern
• Kosmetische Operationen und jugendliche Erwachsene
• Kinder von Zeugen Jehovas
• Beschneidungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Note ergibt sich aus dem Referat, der mündlichen Leistung der Diskussion im Plenum sowie der Anwesenheit (mind. 80%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige Teilnahme (1x entschuldigt fehlen möglich)
Beteiligung an Diskussionen
Vorbereiten und Vortrag eines Referats (10-20 Minuten)

Prüfungsstoff

Literatur

Auf der Plattform Moodle finden sich Hinweise zu relevanter Literatur.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27