Universität Wien FIND

030006 PR Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung (2019S)

Beratungs- und Entscheidungssituationen im Rollenspiel

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Persönliche Anmeldung in der VB

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 15:00 - 16:00 Seminarraum SEM41 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG (Vorbesprechung)
Freitag 15.03. 08:30 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Vermittlung der Kompetenz zur Beratung im Kontext der Errichtung von Vorsorgevollmachten und im Zusammenhang mit den verschiedenen Arten der Erwachsenenvertretung. Erkennen von problematischen Situationen im Beratungsgespräch.
Inhalte/Methode: Eingangs wird das Mittel „Rollenspiel“ und das richtige Geben von Feedback vorgestellt. Anhand von drei unterschiedlichen Sachverhalten über die Studierenden in unterschiedlichen Rollen im Rollenspiel die Beratungssituationen und das Stellen der erforderlichen Fragen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beobachtung der Gespräche im Rollenspiel und der Feedback-Gespräche

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilnahme an der LV und an den Rollenspielen.

Prüfungsstoff

Literatur

Erlaubt sind alle Hilfsmittel, die in der Praxis auch zur Verfügung stehen: Erfahrungsgemäß werden aber keine Hilfsmittel mit Ausnahme des Gesetzestextes herangezogen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 17.01.2019 13:47