Universität Wien FIND

030041 SE Seminar: Arbeitsrecht aus unterschiedlicher Perspektive (2016S)

gilt auch als Judikatur und Textanalyse (auch für DiplomandInnen und DissertantInnen)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung: 16.03.2016, 13h im Institut - Zi 001
Weitere Termine: 03.06. bis 04.06.2016, 10h, im Jungen Hotel Tulln.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieses Seminar soll Studierenden dazu anregen das Phänomen der Arbeit insb deren verschiedene rechtliche "Gesichter" aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und gemeinsam zu diskutieren. Zu den Themen siehe die Liste im download-Bereich. Es ist eine Seminararbeit abzufassen und diese mit einem Referat im Rahmen einer in Tulln, im Jungen Hotel Tulln (www.tulln.noejhw.at)stattfindenden Veranstaltung im Juni zu diskutieren. Außerdem ist eine Verzahnung mit dem soziologischen Forschungsprivatissimum von Flecker/Altreiter (Institut für Soziologie) "Die vielen Gesichter der Arbeit" geplant, wo die Studierenden rechtlichen Input für SoziologInnen geben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abfassen eines rechtlichen Memos für Soziologiestudierende und Präsentation, Präsentation, Diskussion, Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Benotet wird das Memo (20%), die Seminararbeit (60%) und deren Präsentation (20%)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:22