Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030063 KU Urheberrecht analog und digital (2017W)

Grundlagen und Herausforderungen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.10. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 17.10. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 24.10. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 31.10. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 07.11. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 14.11. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 21.11. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 28.11. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 05.12. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 12.12. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 09.01. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 16.01. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 23.01. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Entwicklung und Ziele des Urheberrechtsschutzes, Werkbegriff, Inhaberschaft, Schutzdauer, Verwertungsrechte, Vergütungsansprüche, Urheberpersönlichkeitsrechte, freie Werknutzungen, Vertragsrecht und Rechtsdurchsetzung; all dies auch vor dem Hintergrund der besonderen digitale Herausforderungen

Vortrag der Grundlagen mit Fallbeispielen, bildlichen und akustische Beispiele, Skriptum, Einbeziehung der HörerInnen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Diskussionsbeteiligung, schriftlicher Abschlusstest (Gesetzestexte zugelassen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Interesse am Urheberrecht und an gerechten Lösungen

Prüfungsstoff

Umfassender Überblick über die Hauptfragen des Urheberrechts, Problembewusstsein

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27