Universität Wien FIND

030073 UE Übung aus Zivilrecht (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 120 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 11.03. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 18.03. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 25.03. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 01.04. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 08.04. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 29.04. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 06.05. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 13.05. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 20.05. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 27.05. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 03.06. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 17.06. 14:30 - 16:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Schwerpunktmäßige Vorbereitung auf die Prüfung aus Bürgerlichem Recht sowie die Fächerübergreifende Modulprüfung aus Privatrecht anhand von Fällen.
Inhalte: Lösung von Fragestellungen aus den unterschiedlichen Bereichen des Bürgerlichen Rechts, unter Berücksichtigung unternehmensrechtlicher Aspekte, an Hand von Fallstudien auf fortgeschrittenem Niveau.
Methode: Erarbeiten von Falllösungen im Bereich des Bürgerlichen Rechts anhand der gesetzlichen Vorgaben, der von der Lehre vorgeschlagenen Lösungsansätze und der Judikatur.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zwei Klausuren und mündliche Mitarbeit.
Erlaubtes Hilfsmittel bei den Klausuren ist ein unkommentierter Gesetzestext.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zwei Klausuren, mündliche Mitarbeit.
Positive Abschlussbeurteilung: 2 positive Klausuren oder 1 positive Klausur und Mitarbeit in hinreichendem Ausmaß (mindestens 4 Plus).
Es besteht Anwesenheitspflicht. Mit Ausnahme der ersten Einheit wird zweimaliges unentschuldigtes Fernbleiben von der Übung akzeptiert.

Prüfungsstoff

Alle Teile des Bürgerlichen Rechts und IPR.

Literatur

Hinsichtlich der empfohlenen Studienbehelfe ist auf den Aushang des Instituts für Zivilrecht zu verweisen.
https://zivilrecht.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/i_zivilrecht/Studienbehelfe_ab_Jaenner_2019.pdf

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 18.06.2019 10:27