Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030081 KU Spezialfragen des Schadenersatzrechts (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 88 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 15.03. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 22.03. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 29.03. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 05.04. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 12.04. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 03.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 10.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 17.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 24.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 31.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 07.06. 14:00 - 15:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Freitag 14.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erwerb eines vertieften Verständnisses für das System des Schadenersatzrechts, insb Zwischenbereiche zwischen vertraglicher und deliktischer Haftung, sowie zwischen Verschuldens- und Gefährdungshaftung; Auseinandersetzung mit speziellen schadenersatzrechtlichen Fragestellungen: Personenschaden inkl Arzthaftung; Sachschaden insb Kfz-Schaden; Haftung für Rat und Auskunft; Verkehrssicherungspflichten allgemein und Sondertatbestände des ABGB (insb §§ 364, 364a, 1319, 1319a ABGB)
Interaktiver Vortrag

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftlicher Test am Ende der LV, mündliche Mitarbeit, unkommentierter Gesetzestext

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit, positive Absolvierung des schriftlichen Tests sowie Mitarbeit

Prüfungsstoff

das im Rahmen der LV Vorgetragene/Besprochene

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 31.03.2022 00:15