Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030120 VO Rechts- und Verfassungsgeschichte (2019S)

Privatrechtsgeschichte

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

An/Abmeldung

Details

max. 350 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Im Hinblick auf den Entfall von Terminen (Ostern, Pfingsten) beginnt diese Lehrveranstaltung bereits am 12. März 2019!

Dienstag 12.03. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 19.03. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 26.03. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 02.04. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 09.04. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 30.04. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 07.05. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 14.05. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 21.05. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 28.05. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 04.06. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 18.06. 08:30 - 10:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Teilnehmer bekommen einen Überblick vermittelt über die Entwicklung des (Privat-)Rechts seit dem Mittelalter. Der Schwerpunkt ruht auf den Quellen des Rechts. Behandelt werden Ursprung und Entwicklung des Gewohnheitsrechts, des wissenschaftlichen Rechts und des Gesetzesrechts. Daneben werden einzelne zentrale Institutionen der Privatrechtsordnung betrachtet, nämlich die Institution des Vertrages, des Eigentums und der Ehe.
Die Vorlesung wird mit Power-Point-Folien begleitet, die auf einer E-Learning-Plattform "Moodle" von den VorlesungsteilnehmerInnen zuvor aufgerufen und bei Bedarf ausgedruckt werden können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Vorlesungsbegleitende Literatur:
Arbeitsgemeinschaft Österreichische Rechtsgeschichte (Hg.), Rechts- und Verfassungsgeschichte, 4. oder 5. Auflage (2016, 2018).
Hans Schlosser, Neuere Europäische Rechtsgeschichte, 2. oder 3. Auflage (2014, 2017).
Wilhelm Brauneder, Europäische Privatrechtsgeschichte, 2014.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: So 10.03.2019 11:27