Universität Wien FIND

030155 UE Übung zur Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden (2017W)

Simulation der StEOP-Modulprüfung

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Anmeldung ab 01.01.2018 möglich.

Montag 05.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 06.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Mittwoch 07.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 12.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 13.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Mittwoch 14.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 15.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 19.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 20.02. 15:00 - 18:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 26.02. 15:00 - 19:00 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Als Leistungskontrolle wird eine Simulation der StEOP-Modulprüfung abgehalten. Diese besteht aus drei Teilen (ÖR, PR und RPH), die zu Gunsten der Studierenden jedoch als drei getrennte Klausuren bewertet werden, um den Erwerb eines positiven Zeugnisses zu erleichtern.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Klausur soll eine ideale Vorbereitung auf die StEOP Modulprüfung; Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden; für den Prüfungstermin im März bieten. Es werden alle drei Rechtsgebiete geprüft und separat bewertet. Um ein positives Zeugnis zu erlangen gibt es zwei Alternativen:
1) Die positive Absolvierung zweier Rechtsgebiete im Rahmen der Simulation der Modulprüfung
oder
2) Die positive Absolvierung eines Rechtsgebietes sowie intensive Mitarbeit (8 Mitarbeitsplus)

Prüfungsstoff

Der Stoff wird in Auseinandersetzung mit vorbereiteten Fragensammlungen (Wissensfragen und Fälle) vertieft. Da die jeweiligen Antworten interaktiv erarbeitet werden sollen, ist eine Vorbereitung der Studierenden auf die jeweilige Unterrichtseinheit unbedingt erforderlich. Die Fragensammlung finden Sie auf MOODLE.

Literatur

Einführungsskripten Studienjahr 2017/18:
Öffentliches Recht, Teil I (Perthold-Stoitzner)
Privatrecht, Teil II (Wendehorst/Zöchling-Jud)
Rechtsphilosophie und Rechtsethik, Teil III (Somek)

Zum Üben sowie zur Vorbereitung auf die Klausuren und die Einführungsprüfung empfehlen wir:
Perthold-Stoitzner, Prüfungsvorbereitung (2017/18)
Dalpra/Kogler (Hrsg), Übungsbuch zur Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden, 2. Auflage (2017).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42