Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030157 KU Kartellrecht für Fortgeschrittene (2020W)

Vertiefung und Anwendung in der Praxis

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Absolvierung des Kurses europ. und österr. Kartellrecht oder gleichzuhaltende Kenntnisse

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Absolvierung des Kurses Europ. und österr. Kartellrecht oder gleichzuhaltende Kenntnisse

Mittwoch 14.10. 15:00 - 18:00 Digital
Mittwoch 28.10. 15:00 - 18:00 Digital
Mittwoch 11.11. 15:00 - 18:00 Digital
Mittwoch 02.12. 15:00 - 18:00 Digital
Mittwoch 16.12. 15:00 - 18:00 Digital
Mittwoch 13.01. 15:00 - 18:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt des Kurses

Der KU Kartellrecht dient dazu, grundlegende kartellrechtliche Entscheidungen und Texte zu studieren und zu diskutieren. Diese behandeln va folgende Themenkreise:
- Zweck des Kartellrechts und ökonomische Analyse
- Kartellverbot
- Verbot des Marktmachtmissbrauchs
- Fusionskontrolle
- Rechtsdurchsetzung
- Hausdurchsuchungen

Lehr-/Lerndesign und Literatur
Sokratische Methode: Der Kurs dient zur Diskussion der im Selbststudium erarbeiteten Texte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit (30 %)
Referate (25 %)
Take-Home-Exam (45 %)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzung für die Teilnahme sind gute Kenntnisse des Kartellrechts (zB durch Absolvierung der LV zum österreichischen oder/und europäischen Kartellrecht) und die Fähigkeit, mit englischsprachiger Fachliteratur zu arbeiten.

Insgesamt ist einmaliges Fernbleiben gestattet. Darüber hinausgehendes Fernbleiben führt zur negativen Beurteilung der Lehrveranstaltung. Etwaiges Fernbleiben bzw der Grund hierfür müssen nicht gesondert mitgeteilt werden.

Prüfungsstoff

Literatur

Die benötigten Materialien werden zum Download auf der Homepage bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 12.10.2020 17:31