Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030185 KU Wirtschaftsrecht I (2020W)

Öffentliches Wirtschaftsrecht I (Wirtschaftsverfassungs- und Europarecht)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 13.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 20.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 27.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 10.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 17.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 24.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 01.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 15.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 12.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 19.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung des Systems des öffentlichen Wirtschaftsrechts einschließlich der verfassungsrechtlichen und unionsrechtlichen Rahmenbedingungen der wirtschaftlichen Betätigung privater und öffentlicher Akteure sowie eines Überblicks über Gebiete des Wirtschaftsverwaltungsrechts.
Methode: Vortrag und Mitarbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur, Referat, Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung ist die positive Teilnahme an der Klausur. Referat und mündliche Mitarbeit fließen zu je einem Drittel in die Note ein. Es besteht Anwesenheitspflicht, ein einmaliges unentschuldigtes Fehlen ist gestattet.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der gesamte Stoff des Kurses.

Literatur

Grundlagenliteratur:
Raschauer, Grundriss des österreichischen Wirtschaftsrechts, 3. Aufl., 2010
Müller/Wimmer, Wirtschaftsrecht, 3. Aufl., 2018
Eberhard/Grabenwarter/Holoubek/Kröll/Lienbacher/Vranes, Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I, 12. Aufl., 2018
Zur Vertiefung:
Holoubek/Potacs (Hrsg), Öffentliches Wirtschaftsrecht, Band 1 und 2, 4. Aufl. (2019)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 22.09.2020 12:27