Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030189 VO Konversatorium: Prüfungswichtige Fragen des Strafprozessrechts und des AT II (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 80 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 13.10. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 20.10. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 27.10. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 03.11. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 10.11. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 17.11. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 24.11. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 01.12. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 15.12. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 12.01. 13:00 - 15:00 Digital
Dienstag 19.01. 13:00 - 15:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieses Konversatorium soll Sie beim Lernen und Verstehen unterstützen. Angesichts dessen, dass der Strafprozess und der AT II im Übungsbetrieb unterrepräsentiert ist und im Wintersemester keine Vorlesung zu diesen Stoffgebieten angeboten werden, Sie aber beide Fachgebiete bei der Modulprüfung, aber auch im späteren Leben als JuristIn benötigen, soll diese Veranstaltung die bestehende Lücke schließen. Ich hoffe, sie erfüllt diesen Zweck.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Das Konversatorium beginnt am 13. Oktober 2020. Das detaillierte Programm finden Sie auf der Homepage unter „Terminübersicht“. Es werden Fälle mündlich besprochen, wobei Sie herzlich eingeladen sind, sich zur Mitarbeit zu melden. Ihre Mitarbeit ist für die Lehrveranstaltung nötig, sonst wird sie fad und zu einer Zeitverschwendung für alle Beteiligten. Inhaltlich beschäftigt sich diese Veranstaltung mit dem Prozessrecht und dem Allgemeinen Teil II. Die Fälle sind zum Teil den Modulprüfungen der letzten Jahre entnommen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es besteht keine Anwesenheitspflicht! Sofern die Veranstaltung gut ist, schalten Sie die Übertragung ein.
Es gibt keinen Test und daher kein Zeugnis.
Angaben werden nicht in Kopierform ausgegeben.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:08