Universität Wien

030192 SE Freiheit und Befreiung: Zur Rechtsphilosophie Christoph Menkes (2023S)

für Diplomand*innen und Doktorand*innen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 09.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Vorbesprechung)
Donnerstag 25.05. 13:00 - 15:00 Seminarraum SEM43 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Dienstag 20.06. 09:00 - 16:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kern des Seminars besteht aus einer Diskussion von Christoph Menkes neuestem und möglicherweise bedeutendstem Werk, der Theorie der Befreiung. Darin wird die These vertreten, dass sich Freiheit in Emanzipationsprozessen manifestiert. Darüber hinaus bietet das Seminar eine Einführung in grundlegende Freiheitsverständnisse (z.B. Eingriffsfreiheit, Abwesenheit von Unterordnung und Unterdrückung, Autonomie und ihr Paradox).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Seminar bzw. Diplomseminararbeit sowie mündliche Präsentation, Beteiligung an der Diskussion. Eine Diplomseminararbeit (mind. 50.000 Zeichen) kann jedoch nur nach Abgabe eines Motivationsschreibens und Rücksprache mit dem LV-Leiter verfasst werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit bei allen Terminen, Teilnahme an der Diskussion, Referat und schriftliche Seminararbeit bzw. Diplomseminararbeit. Eine Diplomseminararbeit (mind. 50.000 Zeichen) kann jedoch nur nach Abgabe eines Motivationsschreibens und Rücksprache mit dem LV-Leiter verfasst werden.

Prüfungsstoff

Referate der TN mit anschließender Diskussion.

Literatur

Christoph Menke, Theorie der Befreiung (2022). Weitere Literatur wird bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 20.06.2023 08:26