Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030213 KU Selected Issues of International Law (2016W)

Law of Treaties, State Responsibility, Prohibition of the Use of Force, Human Rights

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 56 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 10.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 17.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 17.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 23.01. 10:00 - 12:00 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

The focus of this course will be on the discussion of central issues of contemporary international law on the basis of short case stu¬dies. (The case studies will be made available on the elearning platform beforehand.) Active participation by students is re-quired. The following topics will be covered:
- the sources of international law
- states and intergovernmental organizations
- human and minority rights
- the prohibition of the use of force and non-intervention in internal affairs
- state responsibility

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Written Examination. There will be a written examination worth 70% of the final course mark.
2. Class participation. This will include demonstrated prepa¬ration for class and participation in discussions and is worth 30% of the final course mark.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

This class provides for the opportunity to discuss selected issues of major importance in contemporary international law (law of treaties, state responsibility, prohibition of the use of force, human rights).

Prüfungsstoff

Selected issues of contemporary international law will be taught on the basis of short case studies which are made available to the students on the e-learning platform beforehand. Active class participation is required.

Literatur

J. Klabbers, International Law (CUP 2013); materials made available by the instructor via internet.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27