Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030254 UE Vorbereitung auf die FÜM I - Europarechtlicher Teil (2016W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.01. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Donnerstag 12.01. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Freitag 13.01. 16:00 - 18:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Mittwoch 18.01. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Donnerstag 19.01. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Freitag 20.01. 14:00 - 18:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Übung dient der Vorbereitung auf den europarechtlichen Teil der FÜM I. Im Laufe der LV werden die einzelnen Kapitel des Skripts "Thomas Jaeger, Einführung in das Europarecht (1. Aufl. 2016, Verlag Facultas)“ behandelt. Die wichtigsten Aspekte des Stoffs werden im Rahmen von einführenden Präsentationen sowie Musterfragen und kleinen Fällen besprochen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Die Note setzt sich aus einem schriftlichen Zwischentest (20 Punkte) sowie einem schriftlichen Abschlusstest (30 Punkte) zusammen. Mitarbeit ist freiwillig und verbessert die Note (1,5 Punkte für jedes Mitarbeitsplus).
- Punkteschlüssel: Sehr gut: 48 - 50 und mehr; Gut: 41 - 47; Befriedigend: 33 - 40; Genügend: 25 - 32; Nicht genügend: 0 - 24

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es müssen mindestens 25 Punkte erreicht werden, um die LV positiv zu absolvieren (siehe Art der Leistungskontrolle).

Prüfungsstoff

- Skript: Thomas Jaeger, Einführung in das Europarecht (1. Aufl. 2016, Verlag Facultas)

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27