Universität Wien FIND

030258 VO Ringvorlesung "Krisen des Rechts - 1938 und heute" (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

16.04. Begrüßung durch den Dekan und LV-Vorbesprechung,
Vortrag: Das NS-Regime als verbrecherische Organisation – Clemens Jabloner, anschließend Diskussion
30.04. Vorträge: Mechaniker des Rechts – Thomas Olechowski, Stefan Wedrac & Andreas Huber, anschließend Diskussion
07.05. Vorträge: „Wehrhafte Demokratie“ und Grenzen der Meinungsfreiheit – Christoph Bezemek & Ulrich Wagrandl, anschließend Diskussion
04.06. Vorträge: Das Lager als rechtsfreier Raum – Nicolas Bertrand & Andreas Schloenhardt, anschließend Diskussion
11.06. Vorträge: Richterliche Unabhängigkeit im Visier der Politik – Ilse Reiter-Zatloukal & Gottfried Musger, anschließend Diskussion
25.06. Vorträge: Ungleichheit und Diskriminierung – Paul Hahnenkamp & Elisabeth Holzleithner, anschließend Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abfassungs eines Essays (20.000 bis 25.000 Zeichen) zu einem von der LV-Leitung vorgegebenen, sich auf mehrere Vorträge beziehenden Thema, bis spätestens 15. September 2018, näheres siehe Lernplattform

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit, Abfassung des Essays, näheres siehe Lernplattform

Prüfungsstoff

ergibt sich aus dem Inhalt der Vorträge, Präsentationen werden auf der Lernplattform hochgeladen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 12.11.2018 09:05