Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030267 SE Seminar aus öffentlichem Recht (2010S)

(auch für DiplomandInnen und DissertantInnen)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung und Themenvergabe: DI, 9.3.2010, 15.00, pktl., SEM 44 dann Blocklehrveranstaltung im Mai/Juni zu den angegeben Terminen

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.03. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Dienstag 11.05. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Dienstag 18.05. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Dienstag 25.05. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Dienstag 01.06. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Dienstag 08.06. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Dienstag 15.06. 15:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

DissertantInnen können ein Thema aus dem Bereich ihrer Dissertation behandeln.

DiplomandInnen sollen nach Möglichkeit auch ein selbst gewähltes Thema erörtern. Sollten sich die Themen der Teilnehmer als nicht geeignet erweisen oder kann jemand kein Thema vorschlagen, werde ich Themenvorschläge machen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abhalten eines ca. 20-minütigen Referates, Abgabe einer schriftlichen Seminararbeit (Form und Umfang von ca. 20 Seiten laut Merkblatt, das in der Vorbesprechung verteilt wird) und mündliche Mitarbeit durch Beteiligung an der Diskussion zu anderen Referaten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erlangung und Nachweis der Befähigung von DiplomandInnen und DissertantInnen wissenschaftliche Themen selbständig und methodisch vertretbar zu bearbeiten.

Prüfungsstoff

Abhalten eines schriftlich ausgearbeiteten, wissenschaftlichen Referats; Abgabe einer Semi-nararbeit, Beteiligung an der Diskussion zu anderen Referaten.

Literatur

Siehe meine "Stoffabgrenzung" zur Diplomprüfung aus Verfassungs- und Verwaltungsrecht unter www.univie.ac.at/medizinrecht

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27