Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030287 SE Law and Literature: The Children Act - Eine Diskussion über rechtliche und ethische Fragen (2016S)

basierend auf dem Buch "The Children Act" von Ian McEwan (für DiplomandInnen und DissertantInnen); gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Büchler (Universität Zürich)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Bei Interesse an der Seminarteilnahme übermitteln Sie bitte bis 29.2.2016 an julius.schumann@univie.ac.at einen Lebenslauf sowie ein aktuelles Sammelzeugnis und formulieren Sie einen Absatz zur Motivation für die Teilnahme am Seminar.

Weitere Informationen (und vor allem Themenliste!) siehe Institutshomepage: zvr.univie.ac.at

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 8.3.2016, 12:00 Uhr, Sem 31.
Termin: 18.5. bis 20.5.2016
Ort: Zürich/Schweiz

Dienstag 08.03. 12:00 - 14:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vertiefte Auseinandersetzung mit Law & Literature anhand eines aktuellen Romans.

Basierend auf dem Roman "The Children Act" von Ian McEwan (in deutscher Fassung "Kindeswohl") werden medizinrechtliche, familienrechtliche und prozessrechtliche Themen behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bewertung von Referat und aktiver Teilnahme am Seminar

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Referat, Diskussion, allenfalls Diplomseminararbeit.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:22