Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030291 UE Übung aus Unternehmensrecht (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Digital asynchron. Studierende, die sich nicht innerhalb der Abmeldefrist abmelden, werden entsprechend ihrer erbrachten Leistung beurteilt.
Fr 19.03. 14:30-16:00 Digital

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 26.03. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 16.04. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 23.04. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 30.04. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 07.05. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 14.05. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 21.05. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 28.05. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 04.06. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 11.06. 14:30 - 16:00 Digital
Freitag 18.06. 14:30 - 16:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: 1. und 4. Buch UGB, Gesellschaftsrecht
Ziele: Training der Falllösung nach Anspruchsgrundlagen
Methode: Lösung vorgegebener Fälle in gemeinsamer Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausuren, Teilnahme an der Diskussion eines Falles.
Erlaubte Hilfsmittel pro Teilleistung: bei digitaler Klausur open book, dh erlaubt sind Gesetzestexte, Bücher, Skripten, Mitschriften, Datenbanken. Nicht erlaubt ist jegliche Form der Kooperation oder Kontaktaufnahme der Teilnehmer*innen miteinander oder mit anderen Personen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

zwei positive Klausuren oder eine positive Klausur und intensive lösungsrelevante Teilnahme an der Diskussion eines Falles
Beitrag der einzelnen Teilleistungen zur Beurteilung: je 50%
Information: Studierende, die ihre Teilnahme bestätigen und sich nicht innerhalb der Abmeldefrist abmelden, werden entsprechend ihrer erbrachten Leistung beurteilt.

Prüfungsstoff

1. und 4. Buch UGB, Gesellschaftsrecht

Literatur

Krejci, Unternehmensrecht, sowie:
Torggler, Gesellschaftsrecht AT und Personengesellschaften oder Artmann/Rüffler, Gesellschaftsrecht oder Ratka/Rauter/Völkl, Gesellschaftsrecht (jeweils aktuelle Auflage).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 28.01.2021 18:08