Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030319 SE Kollektiver Rechtsschutz (Sammelklagen) (2019S)

für DiplomandInnen und für DissertantInnen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Themenliste ist auf zvr.univie.ac.at abrufbar.

Nähere Informationen: https://zvr.univie.ac.at

Montag 11.03. 17:00 - 18:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Vorbesprechung)
Montag 03.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Dienstag 04.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Mittwoch 05.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Freitag 05.07. 15:30 - 16:30 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ablauf:
Themenvergabe in der Vorbesprechung, in der auch weitere Hinweise zum Ablauf des Seminar gegeben werden.

Thema:
Das Thema ist insbesondere seit der Schädigung von Anlegern (zB "MEL") und dem Skandal um VW von großer Aktualität.
Die angemeldeten Personen können die Themenliste rechtzeitig vor der Vorbesprechung auf zvr.univie.ac.at einsehen bzw wird diese per E-Mail übermittelt. Die Themenvergabe erfolgt in der Vorbesprechung, in der auch die einzelnen Themen erörtert werden.

Die angemeldeten Studierenden müssen am Vorbesprechungstermin und an allen Seminarterminen teilnehmen! Bei Studierenden, die unentschuldigt nicht zur Vorbesprechung erscheinen, wird angenommen, dass Sie an der Teilnahme keinerlei Interesse mehr haben.

Eine Abmeldung ist bis 31.3.2019 möglich. Bitte melden Sie sich nicht nur im u:space, sondern auch per E-Mail an petra.peirleitner@univie.ac.at ab.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ergänzung und Diskussion der von den Studierenden vorgetragenen Referate, Verfassen einer Diplomarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzungen für eine positive Note:

Die Seminarnote beruht auf der Leistung beim Referat und der aktiven Teilnahme am Seminar (Diskussion). Für das Referat ist ein Handout vorzubereiten, das an alle Teilnehmer ausgegeben wird.
Bei der Diplomseminararbeit handelt es sich um eine wissenschaftliche Arbeit, für welche die Richtlinien der Studienprogrammleitung gelten. Die Bewertung der Diplomarbeit richtet sich nach ihrer Qualität.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27