Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030320 KU Grundzüge des zivilen Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht (2010S)

(WGG)

1.50 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Block Mai/JUni

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.05. 17:30 - 18:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 20.05. 17:00 - 19:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 27.05. 17:00 - 19:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Montag 31.05. 17:00 - 19:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 10.06. 17:00 - 19:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 17.06. 17:00 - 19:30 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Miete bzw Überlassung zur Nutzung einer Wohnung oder eines Geschäftsraumes durch eine Gemeinnützige Bauvereinigung, wobei die relevanten Unterschiede zur Miete im Anwendungsbereich des MRG, insb Entgeltsbildung, Verteilung der Liegenschaftsaufwendungen etc, dargestellt werden. Dem entsprechend wird auf das Landeswohnbauförderungsrecht einzugehen sein. Einen Schwerpunkt wird auch die Übertragung ins Eigentum der Mieter (Begründung von Wohnungseigentum) und die damit zusammenhängenden zivilrechtlichen Probleme bilden (sog Mietkaufmodelle und freiwilliges Angebot der Bauvereinigung).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

laufende Mitarbeit und schriftlicher Test

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung von Kenntnissen in der dritten großen Wohnrechtsmaterie und Darstellung der Zusammenhänge der Wohnungsgemeinnützigkeit mit der öffentlichen Wohnbauförderung

Prüfungsstoff

Vortrag, Powerpoint-Präsentation und Diskussion.

Literatur

Schwimann, Praxiskommentar zum ABGB, Band IV (2. Auflage, Wohnrecht); Würth/Zingher/Kovanyi, Miet- und Wohnrecht, Band I (22. Auflage); Prader, Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (2008 – Große Gesetzesausgabe Manz); Friedl, Fixpreis nach § 15a WGG bei Mietkaufmodellen noch denkbar?, immolex 2006, 140; Friedl, Neurege-lung der Kaufpreise für gemeinnützige Mietwohnungen durch die WRN 2006, immolex 2006, 301 und 337; Würth, Einige Streitfragen aus dem Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht, wobl 2007, 121; Rosifka, Zum Zusammenspiel von Mietrechtsgesetz und Wohnbauförderungsrecht, wobl 2007, 130; Rosifka, Der wohnungsgemeinnützigkeitsrechtliche Teil der Wohnrechtsno-velle 2006, wobl 2006, 313; Prader/Malaun, Die Auswirkungen des Kostendeckungsprinzips auf den Mieter, immolex 2009, 242.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27