Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030335 KO Öffentliches Recht (Vorbereitung auf FÜM III) (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Keine Anmeldung erforderlich.

Details

max. 88 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 13.05. 16:30 - 18:00 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 04.06. 17:00 - 20:00 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Donnerstag 06.06. 17:00 - 20:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Donnerstag 13.06. 17:00 - 20:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Dienstag 18.06. 18:00 - 21:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Konversatorium dient der gezielten Vorbereitung auf die FÜM III im Juni und soll letzte Wissenslücken schließen. Es wird am Ende des Semesters geblockt in vier Einheiten abgehalten. Je eine Einheit ist dem Allgemeinen Verwaltungsrecht, dem Verwaltungsverfahren sowie der Verwaltungsgerichtsbarkeit, dem Besonderen Verwaltungsrecht und den Grundrechten sowie der Verfassungsgerichtsbarkeit gewidmet.
Zu jeder Einheit können die Studierenden vorab per E-Mail Fragen stellen. Diese Fragen werden besprochen, so sie vier Tage vor der jeweiligen Einheit beim LV-Leiter einlangen und die Person, von der die Frage stammt, auch in der Einheit tatsächlich anwesend ist. Die Fragen müssen konkret sein und sollen dazu beitragen, letzte Unklarheiten vor der Prüfung auszuräumen. Anonyme Fragen werden ebenso wenig besprochen wie generelle Fragen zu ganzen Stoffgebieten und Fragen, deren Antwort sich eindeutig aus den einschlägigen Lehrbüchern ergibt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es findet keine Leistungskontrolle statt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Konversatorium ist kein Ersatz für den Besuch von Vorlesungen, Übungen und Klausurenkursen sowie für das Studium der einschlägigen Literatur, sondern setzt voraus, dass der Prüfungsstoff bereits gut beherrscht wird.

Prüfungsstoff

Es findet keine Leistungskontrolle statt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 20.05.2019 10:07