Universität Wien FIND

030344 KU Mediation in der Arbeitswelt (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 11.03. 08:30 - 12:30 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Montag 18.03. 08:30 - 12:30 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Montag 25.03. 08:30 - 12:30 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Vermittlung eines - auch kritischen - Verständnisses des Einsatzes von Mediation in der Arbeitswelt de lege lata und de lege ferenda
Methode: Vortrag, Diskussion, Praxisbericht

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Abschlussklausur in der letzten Kurseinheit (Kombination von Wissenfragen und Reflexion/Essay)
- open book-Test (ausgegebene Unterlagen, PPT und Gesetzestexte)
- Anwesenheit bei allen Kurseinheiten ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Die Abschlussklausur muss positiv sein. Sie wird nach einem Punktschema benotet, wobei mehr als 50% der erreichbaren Punkte für eine positive Note ausreichen.
- Anwesenheit bei allen Kurseinheiten ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung

Prüfungsstoff

PPT des Kurses, Literatur wird auf moodle den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt

Literatur

Literatur wird auf moodle den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 11.07.2019 08:07