Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030383 PF Pflichtübung aus Unternehmensrecht (2016W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Gemeinsam mit Herrn Mag. Martin Miernicki

Details

max. 120 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Klausurtermine: 01.12.2016 und 19.01.2017

Donnerstag 06.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 13.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 20.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 27.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 03.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 10.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 17.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 24.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 01.12. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 15.12. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 12.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 19.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 26.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden sollen anhand von praktischen Übungsfällen einen Überblick über das Unternehmensrecht und seine Teilgebiete erlangen. Es werden sowohl die wichtigsten Bestimmungen aus dem 1. Buch des UGB (ua Unternehmerbegriff, Firma, Firmenbuch, Unternehmensübertragung, Prokura) als auch die für unternehmensbezogene Geschäfte iSd 4. Buches geltenden Besonderheiten (Mängelrüge etc) ausführlich erörtert. Überdies wird das österreichische Gesellschaftsrecht in Grundzügen dargestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zwei Klausuren sowie Mitarbeit.
Zu den Klausuren darf ein unkommentierter Gesetzestext verwendet werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Pro Klausur können 27 Punkte erreicht werden. Beide Klausuren müssen mitgeschrieben werden.
Die Gesamtnote ergibt sich aus den Punkten der beiden Klausuren sowie der Mitarbeit. Pro konstruktiver Mitarbeitsmeldung wird ein Punkt vergeben. Es können max. 6 Mitarbeitspunkte erreicht werden.
Notenschlüssel für den Kurs: 0-30 Punkte - nicht genügend; 30,5-39 Punkte - genügend; 39,5-47 Punkte - befriedigend; 47,5-54 Punkte - gut; 54,5-60 Punkte - sehr gut;

Weitere Informationen finden Sie hier: http://privatrecht.univie.ac.at/rechtswissenschaften/pue-unternehmensrecht/

Prüfungsstoff

Allgemeines Unternehmensrecht & unternehmensbezogene Geschäfte, Gesellschaftsrecht

Literatur

Kodex Unternehmensrecht in aktueller Auflage
Krejci, Unternehmensrecht, 5. Auflage (2013)
U. Torggler, Gesellschaftsrecht AT und Personengesellschaften (2013)
Schummer, Personengesellschaften, 9. Auflage (2015)
Mader, Kapitalgesellschaften, 9. Auflage (2014)
Rieder/Huemer, Gesellschaftsrecht, 4. Auflage (2016)
Weilinger, Privatrecht, 4. Auflage (2014)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:22