Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

030395 KU Recht und Sprache in der Praxis (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Veranstaltung muss aus Termingründen teilgeblockt stattfinden, dh es werden zwei oder drei der späteren "regulären" Termine auf März 2020 vorverlegt werden.

Mittwoch 11.03. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Donnerstag 12.03. 09:00 - 13:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 18.03. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 25.03. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 01.04. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 06.05. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 13.05. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 20.05. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 27.05. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 03.06. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 10.06. 16:30 - 18:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung setzt sich mit "Recht und Sprache" aus verschiedenen Blickwinkeln (Wissenschaft/Diplomarbeiten und Dissertationen, Legistik, Judikatur, Vertragsgestaltung, Kommunikation, Journalistik) auseinander. Sie soll ein Problembewusstsein für die "richtige" Anwendung von Sprache in unterschiedlichen Kontexten vermitteln. Einzelne Themenfelder werden durch Gastreferenten beleuchtet, die dabei Einblicke in ihre berufliche Praxis und die dabei auftretenden sprachlichen Probleme geben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit (Hausaufgaben), schriftlicher Abschlusstest über die vorgetragenen LV-Inhalte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit, Mitarbeit, positiver Abschlusstest

Prüfungsstoff

In dieser LV geht es weniger um Faktenwissen als um sprachliches Problembewusstsein; dessen Vorhandensein sollte am Ende der LV unter Beweis gestellt werden.

Literatur

Materialien werden zur Verfügung gestellt; im Rahmen der LV wird auch ein Überblick über einschlägige Literatur gegeben werden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 31.03.2022 00:15