Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030423 SE Seminar aus Rechtsinformatik (2021S)

auch Seminar aus Völker- und Europarecht. Für Diplomand*innen und Dissertant*innen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Weitere Termine werden in der Vorbesprechung festgelegt.

Montag 15.03. 17:00 - 18:00 Digital (Vorbesprechung)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar ist interdisziplinär und wird in unterschiedlichen Gruppen mit Schwerpunkten organisiert.
* Gruppe Rechtsinformatik
Aktuelle Fragen Rechtsinformatik & Gesellschaft / Datenschutz / Legal Tech / neues Telekommunikationsgesetz
* Gruppe Europarecht/Völkerrecht: Internet Governance, ICANN; Cybercrime and Cyberkrieg, Wettbewerbsrecht, internationaler Datenschutz, Konsularrecht
* Gruppe Dissertanten: Weiters wird eine Plattform für aktuelle Themen der Rechtsinformatik sowie für DissertantInnen geboten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vortrag; Seminararbeit, Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und juristisches Handwerk

Prüfungsstoff

Betreutes und eigenständiges Recherchen & Analyse, Präsentation, Diskussion

Wissenschaftliches Arbeiten in der Rechtsinformatik. Ergänzend ist auch die Wahl von völker- und europarechtlichen Themen möglich.
Referat, Diskussion und Seminararbeit

Literatur

Einstiegsliteratur wird bereitgestellt; ansonsten ist selbständige Recherche erforderlich

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25