Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030425 SE SE aus Rechtsphilosophie und Religionsrecht: Revolution und Frauenrechte (2012S)

(für DiplomandInnen u. DissertantInnen)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: Montag, 12.3., 15 Uhr SEM 33 Juridicum
Blocktermine: Freitag, 1. Juni (HS 1 Schenkenstraße), 10-19 Uhr und Montag, 4. Juni (HS 3 Schenkenstraße) 9 Uhr open end.

Das Seminar ist grundsätzlich ausgebucht. Für weitere InteressentInnen wird eine Vormerkliste geführt. Unentschuldigtes Fernbleiben von der Vorbesprechung führt zum Platzverlust und zum Nachrücken von KollegInnen von der Vormerkliste.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Umbrüche im Nahen Osten soll im Rahmen dieses Seminars die Frage nach der Rolle von Frauen in Revolutionen und der Entwicklung von Frauenrechten nach Revolutionen gestellt werden. Ausgehend von der französischen Revolution und der in diesem Kontext stehenden ersten Frauenrechtserklärung von Olympe de Gouges werden wir uns mit den unmittelbaren und mittelbaren geschlechtsspezifischen Auswirkungen unterschiedlicher Revolutionen (z.B. 1848, Russische Revolution, Umformung des Osmanischen Reichs zur modernen Türkei, Islamische Revolution im Iran, "samtene Revolution" in Mittelosteuropa...) beschäftigen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:47