Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030445 KU Rechnungslegungsrecht (2021W)

Bilanzrecht für Jurist*innen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 14.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 15.10. 10:00 - 13:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 18.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 19.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 25.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Mittwoch 27.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 04.11. 18:00 - 21:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 12.11. 10:00 - 13:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in die Buchhaltungsmethotik, Verbuchung der wichtigsten Geschäftsfälle. Unternehmensrechtliche und gesellschaftsrechtliche Grundlagen und Kompetenzverteilung ( Corporate Governance ): Aufstellung, Prüfung, Feststellung und Offenlegung des Jahresabschlusses
Abbau der Scheu vor der Buchhaltung und Bilanzierung, Vermittlung der Kompetenz zur Lösung einfacher Bilanzierungssachverhalte, Verständnis der Aussagekraft und Nichtaussagekraft eines Jahresabschlusses sowie der innerunternehmerische Verantwortungsbereiche

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung am Ende der LV

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positive Klausur

Prüfungsstoff

siehe Inhalte der Lehrveranstaltung

Literatur

Skriptum

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 30.08.2021 16:27