Universität Wien FIND

030448 UE Übung aus Verfassungsrecht (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 56 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 17.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 24.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 31.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 07.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 14.11. 17:00 - 19:00 Leseraum LS11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Dienstag 21.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 28.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 05.12. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 12.12. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 09.01. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 16.01. 17:00 - 19:00 Leseraum LS11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Dienstag 23.01. 17:00 - 19:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, das – in der Vorlesung oder durch Selbststudium erworbene – Wissen für das Verfassungsrecht zu festigen und die Fähigkeit zur Lösung verfassungsrechtlicher Fälle zu vermitteln.
Methode: Diskussion von Fällen, die vor der Besprechung über die elektronische Lernplattform Moodle ausgegeben werden.
Zeugnisvoraussetzungen: Eine von zwei Klausuren positiv, mündliche Mitarbeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

2 Klausuren, Mitarbeit. Als Hilfsmittel dürfen unkommentierte Gesetzesausgaben (ohne Anmerkungen oder Verweise) verwendet werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die erfolgreiche Teilnahme an einer von zwei Klausuren. Die mündliche Mitarbeit fließt zu einem Drittel in die Note ein.
Es besteht Anwesenheitspflicht, ein zweimaliges unentschuldigtes Fehlen ist gestattet.

Prüfungsstoff

Literatur

Gesetzestexte:
Kodex des Verfassungsrechts in der aktuellen Ausgabe

Literatur:
Berka, Verfassungsrecht, 6. Auflage 2016, oder
Öhlinger/Eberhard, Verfassungsrecht, 11. Auflage, 2016 oder
Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger, Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts, 11. Auflage, 2015

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 19.02.2018 11:33