Universität Wien FIND

030453 PF Pflichtübung aus Zivilrecht (2016S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine nachträgliche oder zusätzliche Aufnahme in die Übung ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl leider nicht möglich.

Details

max. 64 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 10.03. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 17.03. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 07.04. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 14.04. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 21.04. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 28.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Donnerstag 12.05. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 19.05. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 02.06. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 09.06. 16:30 - 18:00 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Donnerstag 16.06. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 23.06. 16:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erwerb fortgeschrittener Kenntnisse des Bürgerlichen Rechts aus den Kernbereichen des Zivilrechts (insb. Allgemeiner Teil, Schuld- und Sachenrecht)
Methode: Lösen von Fällen, die vor der jeweiligen Stunde online gestellt werden und vorzubereiten sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zwei Klausuren, mündliche Mitarbeit; erlaubtes Hilfsmittel bei den Klausuren: unkommentierter Gesetzestext

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Beurteilung: Anwesenheit (höchstens zweimaliges Fernbleiben),
zwei positive Klausuren (Durchschnitt ergibt Endnote, bei Zwischennote Verbesserung durch Mitarbeit) oder eine positive Klausur und ausreichende mündliche Mitarbeit (3 positive Beiträge)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:22