Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030474 KU Verfassungsrecht verstehen (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 14.12. 14:00 - 18:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 17.12. 14:00 - 18:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 07.01. 14:00 - 18:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 11.01. 14:00 - 18:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 18.01. 14:00 - 18:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 21.01. 14:00 - 18:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Von Seiten der Studierenden wurde beim Institut für Staats- und Verwaltungsrecht angeregt, ein weiteres Lehrveranstaltungsformat anzubieten, das in interaktiver Form gezielt auf die mündliche Modulprüfung aus Verfassungsrecht (FÜM III) vorbereitet. Dieser Kurs will die Angebotslücke füllen und das Verfassungsrecht in geblockter Form vor dem Hauptprüfungstermin im Jänner durchgehen. Nachdem effizienter lernt, wer den Stoff selber präsentiert, sind neben einführenden Beiträgen des Lehrveranstaltungsleiters auch Kurzreferate der Studierenden vorgesehen. Im Mittelpunkt steht freilich die Diskussion, in der Zusammenhänge aufgezeigt, typische Schwierig-keiten angesprochen und Probleme geklärt werden sollen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In der letzten Kurseinheit findet ein Abschlusstest statt, bei dem der eigene Laptop verwendet werden kann.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Beurteilung erforderlich sind Anwesenheit während des Kurses, Abhaltung eines Kurzreferats, Beteiligung an der Diskussion sowie Teilnahme am Abschlusstest. In die Endnote fließen Referatsnote, Mitarbeitsnote und Abschlusstestnote zu gleichen Teilen ein.

Prüfungsstoff

Im Abschlusstest ist der gesamte Inhalt des Kurses Prüfungsstoff.

Literatur

Berka, Lehrbuch Verfassungsrecht, 7. Aufl 2018
Gamper, Staat und Verfassung, 4. Aufl 2018
Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger, Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts, 11. Aufl 2015
Öhlinger/Eberhard, Verfassungsrecht, 12. Aufl 2019

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 17.09.2020 14:07