Universität Wien

030480 KU Diskussionsforum Korruption (2022S)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 15.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM41 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 22.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Donnerstag 23.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Korruption ist in aller Munde. Nicht erst seit „Ibiza“ und der Veröffentlichung diverser Chatprotokolle bestimmen Berichte über Korruption in Politik und Wirtschaft sowohl die politische als auch die strafrechtliche Diskussion im großen Ausmaß. Inwieweit diese Vorgänge tatsächlich unter die Korruptionstatbestände des österreichischen Strafrechts subsumiert werden können und ob allenfalls Schutzlücken bestehen, wird Gegenstand der drei Diskussionstage sein. Anhand aktueller Beispiele werden auch alle übrigen Auslegungsfragen des österreichischen Korruptionsstrafrechts diskutiert. Schließlich wird auch auf Herausforderungen in der strafrechtlichen Verfolgung, somit auch auf strafprozessuale Probleme eingegangen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Teilnahme an der Diskussion an allen drei Kurstagen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilt wird die aktive Beteiligung an der Diskussion.
Beurteilung: mit Erfolg teilgenommen / ohne Erfolg teilgenommen

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind jene Fragen, die an den drei Kurstagen durchgenommen werden.

Literatur

Literatur wird den Teilnehmer*innen rechtzeitig vor den Kurstagen zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 30.03.2022 11:27