Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030507 KU Innere und Äußere Sicherheit nach dem Recht der Europäischen Union (2019S)

von den Anfängen bis zu den zukünftigen Perspektiven

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 46 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG (Vorbesprechung)
Montag 20.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Montag 20.05. 14:00 - 17:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Dienstag 21.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Dienstag 21.05. 14:00 - 17:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Mittwoch 22.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM64 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Mittwoch 22.05. 14:00 - 17:00 Seminarraum SEM64 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Donnerstag 23.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 23.05. 14:00 - 17:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung sollen die europarechtlichen Grundlagen der Inneren und Äußeren Sicherheit vermittelt werden. Ihre Reichweite und die Schnittmengen sollen erarbeitet werden. Schwerpunkt sind die primär- und sekundärrechtlichen Quellen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurz-Referat während der Lehrveranstaltung (voraussichtlich Mai 2019) sowie Hausarbeit; Studierende werden ermutigt, eigenständige Diskussionsbeiträge zu leisten und Fragestellungen aufzuwerfen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnisse und Interesse an Europarecht und europarechtlichen Fragestellungen

Prüfungsstoff

Hinweise zu nützlicher Literatur werden in der VB bekannt gegeben - oder aber, falls Bedarf bestehen sollte, via Email.

Literatur

Studierende erhalten Hilfestellung bei Fragen zu Recherche in der Vorbesprechung oder via Email bzw. MOODLE.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28