Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030512 KU Prosecution & Defense of Public & Private Antitrust and Securities Litigation in the American Courts (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung per E-Mail mit Titel der LV als Betreff und unter Angabe von Name und Matrikelnummer an sandra.muckenhuber@univie.ac.at

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 17.10. 09:15 - 13:45 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Dienstag 18.10. 09:15 - 13:45 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Mittwoch 19.10. 09:15 - 13:45 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Mittwoch 19.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Donnerstag 20.10. 09:15 - 13:45 Seminarraum SEM61 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Freitag 21.10. 09:15 - 13:45 Seminarraum SEM61 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Freitag 21.10. 15:00 - 17:30 Seminarraum SEM41 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aim: Proper understanding of American antitrust law.
Content: Study of four principal areas of antitrust law (horizontal and vertical problems, M & A, single firm conduct), securities laws and securities litigation.
Method: Case law approach.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regular attendance of the class as well as oral participation and homework or final exam. The assessment is based on the course topics.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Rudimentary economic understanding (e.g., a basic grasp of the Law of Supply and Demand) is helpful, but our discussion will largely be confined to law rather than to economics. As a result, no special expertise in business, commerce, or economic theory is required. The same applies to business or corporate experience.

Prüfungsstoff

Literatur

Any materials put at your disposal should be read in order to enhance discussions in class.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28