Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030574 SE Judikatur-Seminar aus Arbeits- und Sozialrecht - Betriebsübergang (2019W)

(für DiplomandInnen und DissertantInnen)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

VB: 22.10.2019, 14:00 Uhr, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Zi 001
Weitere Termine: 16.01.2020, 9:00 Uhr, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Zi 001


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Wintersemester werden aktuelle Entscheidungen zum Betriebsverfassungsrecht behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Arbeit ist im Rahmen einer PPP in etwa 10 Minuten vorzustellen und dann zu diskutieren.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilnehmer haben nach dem Exposee noch vor der Präsentation ihrer Arbeit einen Entwurf ihrer Arbeit zu übermitteln.

Die Bewertung erfolgt nach folgendem Schema:

Präsentation max 25
davon
Aufbau max 4
Folien max 3
Sprachlich max 6
Technik max 3
Diskussion max 9

Formal insgesamt max 25
davon
Sprachlich max 7
Gliederung max 7
Zitate max 7
Umfang – Grenze max 4

Inhaltlich max 50
davon
Recherche max 10
Analyse max 15
Gedanken max 15
Fehlervermeidung max 10

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.10.2019 12:47