Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030606 MC International Investment Arbitration Moot Court (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Teilnahme am Kurs im WiSe2018/19 ist Voraussetzung für die Teilnahme im SoSe2019.
Keine Anmeldung möglich.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung bereitet die Studierenden auf die Teilnahme am Frankfurt Investment Arbitration Moot Court vor. Während des Wintersemesters werden zwei kurze Schriftsätze (skeleton arguments) in englischer Sprache verfasst und die TeilnehmerInnen auf die Oral Hearings in Frankfurt am Main vorbereitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Individuelle Beurteilung auf Basis der Leistungen bei Erstellung des Schriftsatzes und im Rahmen der mündlichen Phase.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die LV richtet sich an alle Studierende, die ihre Kenntnisse im Internationalen Investitionsrecht und in der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit vertiefen wollen und gleichzeitig ihre Präsentationsfähigkeit in englischer Sprache ausbauen wollen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 19.03.2019 13:27