Universität Wien FIND

030615 SE Seminar aus Finanzrecht/Steuerrecht (2019S)

Thema Verfahrensrecht

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag, 13. Juni; Ort: IZD Tower- Wagramer Straße 19, 1220 Wien

Donnerstag 21.03. 17:00 - 18:00 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG (Vorbesprechung)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar mit Schwerpunkt „Verfahrensrecht“ findet in Kooperation mit Ernst & Young statt. Im Rahmen der Vorbesprechung wählen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils eines der vorgeschlagenen Themen oder bringen eigene Themenvorschläge.
Jedem Studierenden wird von Seiten des Instituts ein Betreuer zugeteilt, der (auf freiwilliger Basis) bei inhaltlichen Fragen herangezogen werden kann und somit den Werdegang der Arbeit unterstützt. Die Ergebnisse der Seminararbeit werden am Seminartag vorgestellt und im Anschluss mit den anderen Teilnehmern diskutiert

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Im Rahmen des Seminars werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern schriftliche Seminararbeiten zum Verfahrensrecht ausgearbeitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem rund 20-minütigen Vortrag. Im Anschluss findet eine Diskussion über das jeweilige Thema statt.
Die Themen werden in der Vorbesprechung vergeben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auch selbst (einschlägige) Themenvorschläge machen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilt wird die Qualität der schriftlichen Arbeit und der mündlichen Präsentation (jeweils einschließlich Strukturierung und Erfüllung der formalen Kriterien). Weitere Informationen zu den formalen Kriterien entnehmen Sie bitte den Richtlinien für wissenschaftliches Arbeiten auf der Webseite des Instituts für Finanzrecht

Prüfungsstoff

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem rund 20-minütigen Vortrag

Literatur

- Einschläge Kommentare sowie Fachliteratur
- Rechtsprechung zu den jeweiligen Themen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 26.09.2019 11:27