Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030639 UE Übung zur Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden (2020S)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 46 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Bitte beachten Sie, dass in der gesamten Lehrveranstaltung Anwesenheitspflicht besteht.
In der Übung angemeldete Studierende, die in der ersten Einheit unentschuldigt nicht anwesend sind, werden automatisch abgemeldet. Sollten Sie an der ersten Einheit der Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, kontaktieren Sie bitte unbedingt im Voraus den/die LehrveranstaltungsleiterIn.

Voraussichtliche Klausurtermine:
Zwischentest aus Öffentlichem Recht: vierte Einheit
Zwischentest aus Privatrecht: 25.5.2020, 18.00 Uhr (via moodle)
Zwischentest aus Rechtsphilosophie: elfte oder zwölfte Einheit
Gesamttest: 19.6.2020 (voraussichtlich, Änderungen werden noch bekanntgegeben)
Saaleinteilungen für den Gesamttest und den Zwischentest aus Privatrecht werden sobald als möglich bekanntgegeben.

Bei der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung geben Sie lediglich eine Reihung an. Sie sollten also unbedingt darauf achten, dass sich nach Möglichkeit auch Ihre zweitgereihte Lehrveranstaltung mit Ihren sonstigen Verpflichtungen vereinbaren lässt!

Freitag 20.03. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 27.03. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 03.04. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 24.04. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 30.04. 15:30 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 08.05. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 15.05. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 22.05. 13:00 - 15:30 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Übung dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden.
Anhand von Fragen und Fällen, die sich an bisherigen Modulprüfungen orientieren, wird der prüfungsrelevante Stoff der StEOP Modulprüfung „Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden" erarbeitet.
In jeder Übungseinheit werden anhand von vorher auf Moodle bereitgestellten Fragen und Fällen, die vorzubereiten sind, verschiedene Kapitel behandelt.
Gesetzestexte (unkommentiert) sollen verwendet werden.

Die benötigten Gesetzestexte (LexPack der FVJus oder Gesetzessammlung der VSSTÖ) in aktueller Fassung sind während des Semesters kostenlos bei der Fakultätsvertretung Juridicum Stiege 1, 1. Stock, erhältlich.

Informationen zur gesamten Einführungsphase finden Sie hier:
https://ssc-rechtswissenschaften.univie.ac.at/diplomstudium-doktoratsstudium-und-ec/studium/studienanfaengerinnen/steop/einfuehrung-in-die-rechtswissenschaften/

Weitere Informationen zur Modulprüfung finden Sie unter:
https://ssc-rechtswissenschaften.univie.ac.at/diplomstudium-doktoratsstudium-und-ec/studium/diplomstudium/modulpruefungen/

Weiters beachten Sie bitte auch die Informationen zur Vorlesung (VO) "Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden".

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt aufgrund mündlicher Mitarbeit und schriftlicher Tests (3 Zwischentests, 1 Gesamttest).

Mündliche Mitarbeit: 12 Mitarbeitsplus möglich; jedes Mitarbeitsplus = 3 Punkte (dh max 36 Punkte)
Zwischentest Öffentliches Recht: 18 Punkte
Zwischentest Privatrecht: 18 Punkte
Zwischentest Rechtsphilosophie: 18 Punkte
Gesamttest: 3 x 18 Punkte

Die Verwendung eines unkommentierten Gesetzestextes ist erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Beurteilung sind mindestens 12 Punkte durch Mitarbeit und mindestens 18 Punkte durch schriftliche Leistung notwendig.

Wenn diese Mindestvoraussetzungen erfüllt sind, gilt folgender Notenschlüssel:
ab 30 Punkten: Genügend
ab 50 Punkten: Befriedigend
ab 70 Punkten: Gut
ab 90 Punkten: Sehr Gut

Prüfungsstoff

Erster Zwischentest (Öffentliches Recht): Skriptum Öffentliches Recht
Zweiter Zwischentest (Privatrecht): Skriptum Privatrecht
Dritter Zwischentest (Rechtsphilosophie): Skriptum Rechtsphilosophie
Gesamttest: gesamter Stoff (Skripten) Öffentliches Recht, Privatrecht, Rechtsphilosophie

Literatur

Skripten Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden Studienjahr 2019/2020
Teil I Öffentliches Recht (Perthold-Stoitzner)
Teil II Privatrecht (Wendehorst/Zöchling-Jud)
Teil III Rechtsphilosophie (Maier)

Die Einführungsskripten decken den für die Übung und die Modulprüfung relevanten Stoff ab, zum Üben sowie zur Vorbereitung auf die Klausuren und die Einführungsprüfung empfehlen wir aber zusätzlich:
Dalpra/Kogler (Hrsg), Übungsbuch zur Einführung in die Rechtswissenschften und ihre Methoden (4. Auflage [Studienjahr 2019/2020] erscheint im September/Oktober 2019)
Perthold-Stoitzner (Hrsg), Prüfungsvorbereitung Studienjahr 2019/2020
Piska/Frohner (Hrsg), Fachwörterbuch Einführung in die Rechtswissenschaften (2. Auflage 2019)
Piska (Hrsg), Casebook Einführung in die Rechtswissenschaften (7. Auflage 2019)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:19