Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

030777 VO Grundlagen der Kriminologie (2022S)

gilt als LV für das Spezialisierungs-EC Strafrecht

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 14.03. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 21.03. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 28.03. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 04.04. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 25.04. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 02.05. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 09.05. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 16.05. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 30.05. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 13.06. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 20.06. 13:00 - 14:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vorlesung und Gastvortragende:
Einleitend werden Aufgaben und Gegenstand der Kriminologie dargestellt. Nach einer Vorstellung wichtiger Erscheinungsformen strafbaren Verhaltens werden Probleme der Erfassung von Kriminalität sowie Reaktionen der Allgemeinheit und der Strafverfolgungsbehörden auf Kriminalität erörtert. Danach sollen wichtige Theorien und Ansätze zur Erklärung von Kriminalität diskutiert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlicher Abschlusstest (multiple choice und offene Fragen) am 20.6.2022 (fakultativ Oktober 2022).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Note sind 25 Punkte (von 50 möglichen Punkten) zu erreichen.

Prüfungsstoff

Der gesamte in der Vorlesung vorgetragene Stoff (auch Gastvortragende). Als Prüfungsunterlage werden die PowerPoint Folien der Vortragenden zur Verfügung gestellt.

Literatur

Vertiefende Literatur:
Martin Killias/André Kuhn/Marcelo F. Aebi, Grundriss der Kriminologie, Eine europäische Perspektive, 2. Auflage, Stämpfli Verlag 2011;
Karl-Ludwig Kunz/Tobias Singelnstein, Kriminologie: Eine Grundlegung, 8. Aufl., Verlag Paul Haupt 2021;
Hans-Dieter Schwind, Kriminologie und Kriminalpolitik: Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen, 24. Auflage, Kriminalistik Verlag 2021;
Frank Neubacher, Kriminologie, 4. Auflage, Nomos Verlag 2020;
S. Walklate, Criminology: the basics, 3rd Edition, Routledge 2017

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 30.03.2022 11:27