Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040002 VO ABWL Finanzwirtschaft I (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Beginn am Mittwoch, 7. Oktober, 15.00 - 18.15 digital.

Mittwoch 07.10. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 14.10. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 21.10. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 28.10. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 04.11. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 11.11. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 18.11. 15:00 - 18:15 Digital
Mittwoch 02.12. 15:00 - 18:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele dieser Vorlesung sind die Einführung in die Finanzwirtschaft der Unternehmung und die Einführung in den Kapitalmarkt und seine Finanzierungstitel. Die Studierenden werden theoretisch in die einzelnen Teilbereiche eingeführt und Inhalte werden anhand ausgewählter Fallbeispiele demonstriert.

1. Grundlagen der betrieblichen Finanzwirtschaft
2. Methodische Grundlagen
3. Theorie der Unternehmensfinanzierung
4. Kapitalmarkt und seine Finanzierungstitel
5. Investitionsrechnung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Am Semesterende ist eine schriftliche Klausur zu absolvieren. Die Note ergibt sich ausschließlich aufgrund der Leistung bei dieser Klausur.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung gilt dann als positiv absolviert, falls die bei der schriftlichen Klausur erbrachte Leistung mehr als oder gerade 50% der insgesamt möglichen Leistung ausmacht. Ist x die erbrachte Leistung in %, so ergibt sich die Note gemäß:

Sehr gut (1), falls x >= 87.50%
Gut (2), falls 75.00% <= x < 87.50%
Befriedigend (3), falls 62.50% <= x < 75.00%
Genügend (4), falls 50.00% <= x < 62.50%
Nicht genügend (5), falls 0.00% <= x < 50.00%

Prüfungsstoff

1. Grundlagen der betrieblichen Finanzwirtschaft
2. Methodische Grundlagen
3. Theorie der Unternehmensfinanzierung
4. Kapitalmarkt und seine Finanzierungstitel
5. Investitionsrechnung

Literatur

Keber, C., Schuster, M.G., Finanzwirtschaft: Eine Einführung in die Finanzwirtschaft der Unternehmung, 3. Aufl., Skriptum, 2007.
Keber, C., Finanzwirtschaft: Eine Einführung in die Finanzwirtschaft der Unternehmung - Aufgabensammlung mit ausgewählten Musterlösungen, 2. Aufl., Skriptum, 2016.
Fischer, E.O., Finanzwirtschaft für Anfänger, 5. Aufl., Oldenbourg, München-Wien 2009.
Fischer, E.O., Keber, C., Maringer, D.G., Arbeitsbuch zur Finanzwirtschaft für Anfänger, Oldenbourg, München-Wien 1999.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25