Universität Wien

040056 UE STEOP: Wahrscheinlichkeitsrechnung (UE) (2024S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

Zusammenfassung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 01.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 08.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 15.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 22.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 12.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 19.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 03.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 06.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 10.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 17.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 24.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 31.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 07.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 14.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 21.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 26.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 28.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In this course, students should actively engage with the topics covered in the associated lecture "Wahrscheinlichkeitsrechnung (VO)" (from the WS 2023) and solve corresponding tasks.

For each exercise unit, students must prepare tasks independently and mark them on a 'tick list' on the Moodle page of the respective exercise the day before (deadlines will be announced on Moodle) and a .pdf file with the solutions (photographed or scanned) to upload. A ticked task signals your willingness to present your own solution on the board in the next session.

In each unit, the checked tasks are presented by the students. The tasks should be presented in such a way that students who have not checked the tasks can follow and understand the solution. This includes a clear solution, a good structure of the solution and a verbal description and explanation of the individual work steps.

No examples need to be prepared for the first appointment. The exercise sheets are always available on Moodle one week in advance.

Important: Attendance is mandatory in the first practice session! Failure to attend will result in deregistration!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*) Midterm (30 points, open questions, presence, no aids such as calculators, collection of formulas, etc.)
*) Final term (30 points, open questions, presence, no aids such as calculators, collection of formulas, etc.)
*) To pass the course you must achieve at least 30 points from both tests combined
*) Presentations (max. 20 points): at most 20 points are awarded for the quality of each presentation at the board, the average of all board performances results in the total points
*) Crosses (max. 20 points): to pass the course it is required to tick at least 50% of the examples, the points are made up of the relative proportion of crossed examples
*) Bonus points for additional services (the sum of "crosses" + bonus points is capped at 40, i.e. "crosses" cannot compensate for missing test points)

NOTE: In principle, only those tasks that are ticked and for which the student was present during the presentation will be counted towards the "crosses" quota. Please also note the regulation for the following situation:

*) During the presentation, if it turns out that the student has not prepared the task he/she has marked, or has prepared insufficiently, the "crosses" for this task and 10 additional "crosses" are deleted (in addition to losing board points)

*) If a student has been selected to present an example and is not present, then all "crosses" on the current exercise sheet and 10 others are deleted (in addition to getting 0 points for the board presentation)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

To pass the course ALL the following must be achieved:
*) At least 50% of all tasks must be ticked (across all exercise sessions)
*) At least 30 out of 60 points on the sum of both tests
*) At least 50 points in total

Conversion of points into grades
Grade 1: [88,100]
Grade 2: [75, 88)
Grade 3: [63, 75)
Grade 4: [50, 63)
Grade 5: [0, 50)

Prüfungsstoff

The material covered in the exercise units and the lecture

Literatur

1) Collection of problems (available on Moodle)
2) Materials from the lecture "Wahrscheinlichkeitsrechnung (VO)"
3) Sheldon M. Ross: A First Course in Probability

Gruppe 2

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 13.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 20.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 10.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 17.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 06.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Mittwoch 08.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 15.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 22.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 29.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 05.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 12.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 19.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 26.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen sich die Studierenden aktiv mit den in der zugehörigen Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung" behandelten Themen auseinandersetzen und entsprechende Aufgaben lösen. Für jede Übungseinheit sind von den Studierenden Aufgaben eigenständig vorzubereiten und auf der Moodle-Seite der jeweiligen Übung rechtzeitig auf einer 'Kreuzerlliste' anzukreuzen (Deadlines werden auf Moodle bekannt gegeben). Eine angekreuzte Aufgabe signalisiert die Bereitschaft, die eigene Lösung an der Tafel vorzurechnen.
In jeder Einheit werden die angekreuzten Aufgaben von den Studierenden an der Tafel vorgerechnet und präsentiert. An der Tafel sollen die Aufgaben so präsentiert werden, dass Studierende, die die Aufgaben nicht angekreuzt haben, den Lösungsweg nachvollziehen können und verstehen. Dazu gehören ein übersichtliches Tafelbild, eine gute Gliederung der Lösung und ein mündliches Beschreiben und Erklären der einzelnen Arbeitsschritte während des Schreibens.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*) 2 schriftliche Tests (je 80min, je max. 30 Punkte, offene Fragen, keine Hilfsmittel)
*) Mitarbeit (max. 40 Punkte): je 20 Punkte für Kreuzerlquote und für das Präsentieren von Aufgaben an der Tafel
*) Für das Bestehen der Übung müssen insgesamt auf beide Test zusammen mindestens 30 erreicht werden
*) Tafelleistungen (max. 20 Punkte): pro Tafelleistung werden 20 Punkte für die Qualität der Präsentation vergeben, Mittelwert über alle Tafelleistungen ergibt die Gesamtpunkte
*) Kreuzerl (max. 20 Punkte) Für das Bestehen der Übung müssen mindestens 50% der Beispiele angekreuzt werden. Die Punkte setzen sich aus dem relativen Anteil der gekreuzten Beispiele zusammen.
*) Bonuspunkte für Zusatzleistungen (die Summe Kreuzerl+Tafelleistungen+Bonuspunkte ist durch 40 nach oben beschränkt, d.h. Kreuze können keine fehlenden Testpunkte kompensieren.

BEACHTEN SIE: Prinzipiell werden nur jene angekreuzten Aufgaben für die Kreuzerlquote angerechnet, bei deren Präsentation der/die Studierende auch anwesend war (Nachweis über Unterschrift auf der Anwesenheitsliste). Bitte beachten Sie auch die Regelungen für die folgenden Situationen:

*) An der Tafel stellt sich heraus, dass der/die Studierende die von ihm/ihr angekreuzte Aufgabe gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet hat. In diesem Fall werden das Kreuzerl dieser Aufgabe und 5 weitere Kreuzerl gestrichen.

*) Eine/ein Studierende/r, deren/dessen Unterschrift sich auf der Anwesenheitsliste befindet, wird zur Präsentation einer Aufgabe aufgerufen, ist aber nicht anwesend. In diesem Fall werden alle Kreuzerl dieser Übungseinheit und 5 weitere Kreuzerl gestrichen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens 50% aller Aufgaben gültig angekreuzt (über alle Übungseinheiten), mindestens 50% der Punkte bei den beiden schriftlichen Tests insgesamt erreicht (also mindestens 30 Punkte müssen erreicht werden) UND mindestens 50 Punkte für alle Teilleistungen zusammen.

Notenschlüssel:
Note 1: [88,100]
Note 2: [75, 88)
Note 3: [63, 75)
Note 4: [50, 63)
Note 5: [0 , 50)

Prüfungsstoff

In den Übungseinheiten besprochene Beispiele sowie die zugehörige Theorie aus der Vorlesung "VO Wahrscheinlichkeitsrechnung" vom Wintersemester 2023/24.

Literatur

Siehe Vorlesung aus dem Wintersemester 2023/24

Gruppe 3

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit!

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 11.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 18.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 08.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 15.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 29.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 06.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 13.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 27.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 03.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 10.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 17.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 24.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 26.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen sich die Studierenden aktiv mit den in der zugehörigen Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung" (aus dem WS 2023) behandelten Themen auseinandersetzen und entsprechende Aufgaben lösen. Für jede Übungseinheit sind von den Studierenden Aufgaben eigenständig vorzubereiten und auf der Moodle-Seite der jeweiligen Übung am Tag zuvor auf einer 'Kreuzerlliste' anzukreuzen (Deadlines werden auf Moodle bekannt gegeben) und eine .pdf-Datei mit den Lösungen (abfotografiert oder eingescannt) hochzuladen. Eine angekreuzte Aufgabe signalisiert die Bereitschaft, die eigene Lösung in der nächsten Übung an der Tafel zu präsentieren.
In jeder Einheit werden die angekreuzten Aufgaben von den Studierenden präsentiert. Die Aufgaben sollen so präsentiert werden, dass Studierende, die die Aufgaben nicht angekreuzt haben, den Lösungsweg nachvollziehen können und verstehen. Dazu gehören ein übersichtliche Lösung, eine gute Gliederung der Lösung und ein mündliches Beschreiben und Erklären der einzelnen Arbeitsschritte.

Für den ersten Termin müssen keine Beispiele vorbereitet werden. Die Übungszettel stehen immer eine Woche im Voraus auf Moodle zur Verfügung.

Wichtig: In der ersten Übungseinheit gilt Anwesenheitspflicht! Fehlende Anwesenheit hat eine Abmeldung zu Folge!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*) Midterm (30 Punkte, offene Fragen, Präsenz, keine Hilfsmittel wie Taschenrechner, Formelsammlung etc.)
*) Endterm (30 Punkte, offene Fragen, Präsenz, keine Hilfsmittel wie Taschenrechner, Formelsammlung etc.)
*) Für das Bestehen der Übung müssen insgesamt auf beide Test zusammen mindestens 30 erreicht werden
*) Tafelleistungen (max. 20 Punkte): pro Tafelleistung werden 20 Punkte für die Qualität der Präsentation vergeben, Mittelwert über alle Tafelleistungen ergibt die Gesamtpunkte
*) Kreuzerl (max. 20 Punkte) Für das Bestehen der Übung müssen mindestens 50% der Beispiele angekreuzt werden. Die Punkte setzen sich aus dem relativen Anteil der gekreuzten Beispiele zusammen.
*) Bonuspunkte für Zusatzleistungen (die Summe Kreuzerl+Tafelleistungen+Bonuspunkte ist durch 40 nach oben beschränkt, d.h. Kreuze können keine fehlenden Testpunkte kompensieren.

BEACHTEN SIE: Prinzipiell werden nur jene angekreuzten Aufgaben für die Kreuzerlquote angerechnet, bei deren Präsentation der/die Studierende auch anwesend war. Bitte beachten Sie auch die Regelung für die folgende Situation:

*) Bei der Präsentation stellt sich heraus, dass der/die Studierende die von ihm/ihr angekreuzte Aufgabe gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet hat. In diesem Fall werden das Kreuzerl dieser Aufgabe und 10 weitere Kreuzerl gestrichen. (zusätzlich zum Verlust von Tafelpunkten)

*) Der/die Studierende ist zur Präsentation eines Beispiels ausgewählt worden und nicht anwesend. In diesem Fall werden alle Kreuzerl des aktuellen Übungszettels und 10 weitere aberkannt. Weiters wird eine Tafelpräsentation mit 0 Punkten bewertet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um den Kurs zu bestehen müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
*) mindestens 50% aller Aufgaben gültig angekreuzt (über alle Übungseinheiten)
*) mindestens 30 von 60 Punkten auf die Summe beider Tests
*) mindestens 50 Punkte insgesamt

Wenn dies der Fall ist, ergibt sich die Note folgendermaßen:

Notenschlüssel:
Note 1: [88,100]
Note 2: [75, 88)
Note 3: [63, 75)
Note 4: [50, 63)
Note 5: [0 , 50)

Prüfungsstoff

Der in den Übungseinheiten und der Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung" im WS 2023 behandelte Stoff.

Literatur

1) Unterlagen der Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung"
2) Sheldon M. Ross: A First Course in Probability

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 06.03.2024 10:45