Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040076 UK Italienisch - Wirtschaftskommunikation in der zweiten Fremdsprache I (2021S)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Diese Lehrveranstaltung ist strikt für Studierende der SPL 4 kontingentiert.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

  • Montag 01.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 03.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 08.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 10.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 15.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 17.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 22.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 24.03. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 12.04. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 14.04. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 19.04. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 21.04. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 26.04. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 28.04. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 03.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 05.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 10.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 12.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 17.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 19.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 26.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 31.05. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 02.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 07.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 09.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 14.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 16.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 21.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 23.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Montag 28.06. 09:45 - 11:15 Digital
  • Mittwoch 30.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel:
Das erste Modul der italienischen Wirtschaftskommunikation setzt linguistische Kenntnisse voraus, die dem Maturaniveau oder der Kompetenzstufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen entsprechen. Andernfalls ist der Grundkurs 1 und 2 positiv zu absolvieren.

Der Kurs bezweckt das Erlernen des Grundwortschatzes der italienischen Wirtschaftssprache sowie der schriftlichen und mündlichen Fähigkeit, um in der italienischen Arbeitswelt und in Situationen des beruflichen Alltags richtig kommunizieren zu können. Zu diesem Zweck werden auch grammatikalische Grundkenntisse vertieft und geübt, um das Niveau B1 business zu erreichen.

Inhalte und Methode:

die Methode ist kommunikativ und handlungsorientiert. Durch die Auswahl authentischer Themen werden sowohl der Umgang mit italienischen Geschäftspartner*innen und Kolleg*innen als auch klassische Situationen auf Geschäftsreisen nach Italien praxisbezogen in der Klasse (Gruppenarbeit, Dialoge) trainiert:
Um lexikalischen und pragmatischen Kompetenzen zu erwerben, werden Firmenbesuche simuliert, italienische Firmen präsentiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

-Grammatiktest (als Self Assessment) 15%
-Zwischentest 20%
-Abschlusstest 20%
-Mündliche Prüfung 35%
-Aktive Mitarbeit 10%

Max. 4 Abwesenheiten sind erlaubt

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ab 60% positiv (genügend)
70-80% = (befriedigend)
80-90%= (gut)
90-100%= (sehr gut)

Prüfungsstoff

Italienische Gesellschaftsformen, Handelskorrespondenz, Italienische Gesellschaftsstrukturen.
Weitere Infos werden auf Moodle bekannt gegeben.

Literatur

A. Costantino, A. Rivieccio "Obiettivo Professione", Klett Verlag 2011 (im Fakultas Shop, Oskar Morgensternplatz 1 erhältlich).
Weitere Materialien sind der Plattform zu entnehmen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 12.05.2023 00:12