Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040091 UE EC: Angewandte Übung Quantitative Datenanalyse I (2021S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

Anwesenheit in der ersten Einheit erforderlich. Es wird empfohlen, diese Übung und die Vorlesung zu quantitativer Datenanalyse im selben Semester zu besuchen.

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Datenstand Jan 2021: Es wird das Ziel verfolgt soweit möglich Präsenzunterricht zu realisieren. Der Aufbau des Seminars sieht gegen Ende vermehrt Übungseinheiten vor, in denen die Studierenden selbstständig an ihren Fragestellungen arbeiten. Um auf mögliche Lockerungen im Hochschulwesen reagieren zu können, sind ab Ende April Computerräume reserviert. Bei anhaltenden Einschränkungen im Kontext von Covid 19 werden Einheiten, die aus heutiger Sicht als hybrid geplant sind, auf digitalen Unterricht umgestellt. Beachten Sie bitte die Ankündigungen der Lehrveranstaltungsleitung bzw. die Updates im Vorlesungsverzeichnis.

Mittwoch 03.03. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Mittwoch 10.03. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Mittwoch 17.03. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Mittwoch 24.03. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Mittwoch 14.04. 16:45 - 19:45 Hybride Lehre
Mittwoch 28.04. 16:45 - 19:45 Hybride Lehre
Mittwoch 12.05. 16:45 - 19:45 Hybride Lehre
PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 09.06. 16:45 - 19:45 Hybride Lehre
PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 23.06. 16:45 - 19:45 Hybride Lehre
PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ergänzend zur VO Quantitative Datenanalyse I steht in dieser Lehrveranstaltung die Anwendung und Vertiefung der erlernten methodischen und statistischen Verfahren im Vordergrund. Im Rahmen kleiner Projekte sollen die Studierenden eigene Forschungsfragen mit Hilfe aktueller Datensätze bearbeiten, wobei die Projekte Forschungsfragen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen aufgreifen können. Zu Beginn des Kurses werden unterschiedliche sozialwissenschaftliche Datensätze vorgestellt und eine Einführung in die Statistik-Software R gegeben, die für die statistische Datenanalyse verwendet wird.

Durch praktische Einübung sollen die Studierenden den Umgang mit quantitativen Daten und den in der VO Datenanalyse 1 vorgestellten statistischen Analyseverfahren erlernen. Hierzu zählen die Aufbereitung und Bearbeitung von Daten, die Analyse und Interpretation von statistischen Kennzahlen, sowie die Darstellung und Präsentation von Ergebnissen. Ein besonderes Augenmerk des Kurses liegt auf dem Erkennen von Problemen, die sich bei der Analyse quantitativer Daten ergeben können. Studierende sollen nach Abschluss des Kurses in der Lage sein,
- eine quantitative Forschungsfrage selbstständig empirisch zu bearbeiten
- adäquate Methoden und Testverfahren auszuwählen, anzuwenden und deren Ergebnisse zu interpretieren
- reflektiert mit den Analyseverfahren und Ergebnissen quantitativer Forschung umzugehen
- Ergebnisse aufzubereiten und darzustellen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilleistungen:
- Mitarbeit und Kurzübungen 40%
- Mündliche Präsentation 20%
- Seminararbeit 40%

Bei Erstellung der Seminararbeit sind die Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens zu beachten. Die Seminararbeit kann auf Deutsch oder Englisch verfasst werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für die positive Beurteilung sind die Anwesenheit in der Lehrveranstaltung (max. 2 Einheiten dürfen versäumt werden), die pünktliche Abgabe von vier Kurzübungen, die Abfassung einer Seminararbeit gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung und die gelungene Präsentation der Ergebnisse in Form eines Referats im Rahmen der Lehrveranstaltung.

Mit der Anmeldung für diese Lehrveranstaltung erklären sich die TeilnehmerInnen damit einverstanden, dass etwaige Studienleistungen auf das Vorhandensein von Plagiaten elektronisch überprüft werden.

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur zu R und dessen Anwendung wird direkt in der LV zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25