Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040119 VO ABWL Marketing I (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

ACHTUNG: die Zeit für das Onlinestellen der Donnerstagfragen wurde geändert: Diese werden jetzt immer Donnerstag um 19:00 online gestellt (nicht 12:00).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

ACHTUNG: Änderung der Prüfungszeit - am 26.01.2020 (1. Termin) findet die Prüfung von 15:30 bis 16:30 statt.
Die Streams bzw. Videos zu jeder VO-Einheit werden wöchentlich jeweils Dienstags spätestens um 15:00 (beginnend mit 06.10.2020) in Moodle online gestellt. Dienstags in der Zeit von 15:00 bis 16:30 ist die Lehrende über das Forum direkt erreichbar. Die Streams bzw. Videos bleiben bis nach Abschluss der Prüfung abrufbar.
In einem eigenen VO-Forum haben Sie die Möglichkeit vertiefende Fragen zu stellen. Zusätzlich können Sie selbst jeweils an jedem einer Kurseinheit folgenden Donnerstag (ab 12 Uhr) zur Prüfungsvorbereitung Testfragen beantworten.
Update: die Fragen werden jeweils Donnerstags ab 19 Uhr eingestellt.
Update: Einheit 12 (Gastvortrag, B2B-Marketing) wird vorab aufgezeichnet. Synchrone Teilnahme kann zum Aufzeichnungszeitpunkt: 13.1.2021, 16 Uhr erfolgen; zum vorgesehenen VO-Termin (19.01.2021, 15 Uhr ist lediglich Abruf des aufgezeichneten Videos möglich.

Nähere Informationen siehe nachfolgend unter Leistungskontrolle bzw. am Merkblatt unter:
https://marketing.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/i_marketing/unterlagen/Merkblaetter/WS_2020/2020.09.11_ABWL_Marketing_VO__Kursinformationen__2020W-2.pdf


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wie schaffen Unternehmen es, dass sich ihre Produkte am Markt durchsetzen und im Zeitablauf auch bestehen können? - Dieser Frage widmen wir uns im Kurs ABWL Marketing. Wir werden diese Schritt für Schritt beantworten und gemeinsam beleuchten, wie Unternehmen jeweils passende Lösungen für sich finden und Fehler dabei vermeiden können.

Märkte sind so vielfältig wie die Käufer von Produkten & Dienstleistungen. Unternehmen, die ihr Leistungsangebot erfolgreich platzieren und am Markt langfristig bestehen wollen, müssen Ihren Marktauftritt daher systematisch planen und kunden- wie auch wettbewerbsorientiert gestalten. Die Analyse von Struktur und Dynamik relevanter Märkte stellt dafür eine ebenso wichtige Voraussetzung dar, wie das Verständnis und die laufende Beobachtung bestehender sowie potenzieller Kunden. An deren Erwartungen bzw. Bedürfnissen hat sich der Einsatz geeigneter Methoden und Tools zur Marktbearbeitung zu orientieren. Umfassende Kenntnis des Marketinginstrumentariums ist für den langfristigen Unternehmenserfolg unabdingbar.

Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmer|inne|n ein umfassendes Verständnis von Marketing als Ansatz des bedürfnisorientierten Austauschs zu vermitteln, sie mit der Terminologie des Fachs vertraut zu machen und an das Instrumentarium des Marketings heranzuführen.

Im Hinblick darauf wird zunächst auf grundlegende Aspekte marktorientierten Denkens und Handelns eingegangen. Es werden schrittweise Grundbegriffe, Konzepte & Instrumente des strategischen & des operativen Marketings vorgestellt. Diese werden schließlich anhand von Beispielen aus der Wirtschaftspraxis veranschaulicht und im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen beleuchtet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der Leistungsnachweis in diesem Kurs erfolgt online mittels eines schriftlichen Tests. Dieser umfasst 50 Fragen und dauert 60 Minuten. Die Fragen sind im Single-choice-Format zu beantworten; von jeweils 4 Antwortoptionen ist jeweils die 1 richtige Antwort auszuwählen. Es sind maximal 50 Punkte zu erreichen (1 Punkt pro Frage).

Zusätzlich können im Laufe des Semesters maximal 5 Punkte durch Beantwortungen von Fragen im Forum "Testfragen" erreicht werden. Diese Testfragen zur jeweiligen Kurseinheit sind ab Kursbeginn immer Donnerstags um 12 Uhr im Moodle abrufbar. Es kann zu jeder Einheit pro Studierende*r maximal 1 Punkt durch (korrekte=lehrbuchkonsistente) Beantwortung erreicht werden.

Hinweise: Jede*r Studierende kann die im Forum "Testfragen" eingestellten Fragen auf Grundlage des Lehrbuchs beantworten. Es zählt jede lehrbuchkonsistente Beantwortung (im Ausmaß von max. 1 Punkt/je Einheit). Die Fragen sind im Regelfall so formuliert, dass verschiedene Optionen einer korrekten Beantwortung möglich sind und somit eine Frage durch mehrere Studierende richtig beantwortet werden kann ohne übereinstimmende Antworten zu geben. Es ist also möglich, dass mehrere Studierende durch die Beantwortung unterschiedlicher Aspekte einer Frage jeweils einen Punkt erlangen. Wird allerdings von mehreren Studierenden die gleiche Antwort gegeben, zählt die erste korrekte Antwort (nur jene*r Studierende erhält einen Punkt, die/der als erste*r die richtige Antwort gegeben hat.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Beurteilung der Leistung der einzelnen Teilnehmer|innen beruht auf dem Testergebnis von maximal 50 Punkten.

Mittels der maximal 5 möglichen Zusatzpunkte durch Beantwortung von Fragen im Forum "Testfragen" können Studierende Ihre Note verbessern (und auch ein positives Ergebnis erzielen).

Für die Benotung wird folgender Beurteilungsschlüssel herangezogen:

Sehr gut ≥ 88% (44 Punkte)
Gut ≥ 75% (38 Punkte)
Befriedigend ≥ 63% (32 Punkte)
Genügend ≥ 50% (25 Punkte)

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind die Inhalte des Kurses sowie die angegebene Literatur, auf die sich die einzelnen Einheiten des Kurses inhaltlich stützen.

Für die Prüfungsvorbereitung werden den Kursteilnehmer|inne|n Kursunterlagen (als Folien und Handouts), die die Inhalte des Lehrbuchs den Kurseinheiten folgend aufbereiten, online (via Moodle) zur Verfügung gestellt. Die Fragen im Forum "Testfragen" dienen als zusätzliche Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung. Ein Beispiel-Test in Kurzversion wird ebenfalls online zur Prüfungsvorbereitung via Moodle zur Verfügung gestellt.

Literatur

Kotler, Philip | Armstrong, Gary | Harris, Lloyd C. | Piercy, Nigel (2019):
Grundlagen des Marketing, 7. aktualisierte Auflage, Pearson.

(e-Buch Zugänge zum Lehrbuch sind über die Universitätsbibliothek - in beschränktem Maße - vorhanden)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25