Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040123 VK KFK RST: Theorie der Steuerberatung (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

1. Sondereinheit: Do. 11.10.2012 18:15 - 19:45 Uhr HS 12
Gastvortrag: Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (CCTB): Ein EU-Vorschlag und seine internationalen Konsequenzen
Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Otto H. Jacobs

2. Sondereinheit: Di. 27.11.2012 8:30 - 10:00 Uhr HS 12
Gastvortrag: Die EDV-gestützte Lösung von Rechnungslegungsfragen am Beispiel der Software Tagetik
Referent: Franz Tomann, pmOne, Wien

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.10. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 10.10. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 17.10. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 24.10. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 14.11. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 21.11. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 05.12. 09:00 - 12:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 12.12. 08:45 - 10:00 Hörsaal 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zielgruppe:
Der Kurs "Theorie der Steuerberatung" kann im Rahmen der KFK RST im Masterstudium belegt werden. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist die Absolvierung des RST-Grundlagenmoduls und des Moduls "Unternehmenssteuerrecht".

Lehrinhalt:
Neben einer Einführung in die Betriebswirtschaftliche Steuerwirkungs- und Steuerplanungslehre gibt der Kurs einen Einblick in wesentliche Anwendungsfragen des Unternehmenssteuerrechts in der Steuerberatung. Dazu steht insbesondere die Bearbeitung steuerartenübergreifender Fallgestaltungen in Zusammenhang mit der Heranführung der Kursteilnehmer an die EDV-technische Abwicklung (Kennenlernen von Programmen, die in der Steuerberatung zum Einsatz kommen) im Mittelpunkt der Lehrveranstaltung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungsnachweis:
Klausur, Kurzreferat, Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Literaturhinweise werden in der 1. LV bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28