Universität Wien FIND

040184 UK Mikroökonomie (2022W)

6.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

Zusammenfassung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

anrechenbar für BWL, I.Abschnitt, VO+UE bzw. entsprechenden Teil der Diplomprüfung "Grundzüge der politischen Ökonomie ... "

max. 189 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 10.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 13.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 17.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 20.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 24.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 27.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 31.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 03.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 07.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 10.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 21.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 24.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 28.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 01.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 05.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 15.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 09.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 12.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 16.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 19.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

FORMAT (subject to change depending on the situation):
- There will be two in-person lectures each week on Mondays 16:45–18:15 and Thursdays 18:30–20:00.
- There will be one in-person tutorial session each week on Fridays 16:45–18:15 to go over the weekly problem set.
- Johannes Hoelzemann will teach the lectures. Teaching assistants will hold the tutorials.
- All course material will be posted on Moodle.

CONTENT: This is an introductory course in microeconomics. In the first part of the course, students are introduced to the benchmark of perfectly competitive markets. In the second part, we explore ways in which actual markets differ from this benchmark such as market power, externalities, public goods, and asymmetric information problems. Throughout we discuss the scope and role of government intervention in markets. This course serves three main purposes: - to introduce students to basic microeconomic principles;
- to help students understand the business world through the lens of economic models;
- to develop students' skills in critical thinking and comprehension.

Tentative course schedule:

Week 1 (03/10-09/10): What is microeconomics? What is a perfectly competitive market? Why is it a useful but unrealistic benchmark?

Week 2 (10/10-16/10): What determines consumer demand?

Week 3 (17/10-23/10): What determines producer supply?

Week 4 (24/10-30/10): How are quantities and prices determined in equilibrium? How are the gains from competitive market exchanges shared between consumers and producers?

Week 5 (31/10-06/11): Market power and oligopolies.

Week 6 (07/11-13/11): Market power and monopolies (1), how do monopolies choose what price to charge?

Week of 14/11-20/11: MID-TERM EXAM 14/11/2022, 18.30-20.00.

Week 7 (21/11-27/11): Market power and monopolies (2), how should we regulate monopolies?

Week 8 (28/11-04/12): Externalities. How does welfare change in a market where one agent's consumption has a positive or negative impact on others (e.g. pollution)?

Week 9 (05/12-11/12): Public goods and redistribution. Why do markets sometimes lead to underprovision of certain types of goods (e.g. healthcare, defense, education)?

Week 10 (12/12-18/12): Information frictions between consumers and firms (1). How can the lack of information available to consumers lead firms to obtain more market power?

Weeks of 19/12 – 08/01: CHRISTMAS BREAK

Week 11 (09/01-15/01): Information frictions between consumers and firms (2). How can the lack of information available to consumers lead to market breakdown?

Week 12 (16/01 – 22/01): Information frictions within organisations. Do firms' managers always maximise firms' profits?

Week of (31/01 – 05/02): FINAL EXAM 01/02/2023, 09.45-11.15.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Weekly problem sets: 20 %
- Midterm Exam: 31%
- Final Exam: 49%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

50% across all parts of the course (not separately) are necessary to pass. The grades are based on the following scale:
1 - Above 87%
2 - Above 75%
3 - Above 63%
4 - Above 50%

Prüfungsstoff

- The mid-term exam will cover all topics from weeks 1 to 6 (included).
- The final exam will cover all topics.

Literatur

The core material for this course is contained in the lecture notes and exercises. However, the following book can be useful as a complement: Microeconomics (9th Edition) by Robert Pindyck & Daniel Rubinfeld (available in the library in English and German).

Gruppe 2

Lecturer: Buggle, Johannes

Anrechenbar für BWL, I.Abschnitt, VO+UE bzw. entsprechenden Teil der Diplomprüfung "Grundzüge der politischen Ökonomie ... "

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 05.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 11.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 12.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 19.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 25.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 08.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 09.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 22.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 23.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 29.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 30.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 06.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 07.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 14.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 11.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 17.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 18.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung wird in Präsenz und in deutscher Sprache gehalten.

i. Format:
Pro Woche finden zwei Vorlesungen statt, sowie ein Tutorium zur Besprechung des wöchentlichen Problemsets. Dr. Johannes Buggle wird die Vorlesungen halten, und ein Teaching Assistent die Tutorien. Das gesamte Kursmaterial wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

ii. Inhalt:
Dies ist ein Einführungskurs in die Mikroökonomie. Im ersten Teil der Veranstaltung werden die Studierenden mit dem idealtypischen Modell vollkommener Märkte vertraut gemacht. Im zweiten Teil wird untersucht, wie sich real existierende Märkte von diesem Ideal unterscheiden, z. B. aufgrund von Marktmacht, externen Effekte, öffentlichen Güter und asymmetrischen Informationsproblemen. Abschließend diskutieren wir die Rolle und den Umfang staatlicher Eingriffe in Märkte. Grundlegende Mathematische Kenntnisse sind notwendig (insbesondere Algebra, Differentialrechnung, Optimierung ohne Nebenbedingungen)

iii. Ziele:
Die Veranstaltung verfolgt die folgenden Lernziele: (1) Die Einführung in grundlegende mikroökonomische Prinzipien, (2) die Analyse der Wirtschaftswelt mit Hilfe ökonomischer Modelle, (3) die Entwicklung kritischen Denkens.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Wöchentliche Problemsets: 20 %
Midterm Prüfung: 31 %.
Abschlussprüfung: 49 %.

Klausurtermine
Mid-Term: Montag, 14.11.2022, 18.30 – 20.00 h
Abschlussprüfung: Mittwoch, 1.2.2023, 09.45 – 11.15 h

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zum Bestehen sind 50% über alle Teile des Kurses (nicht einzeln) erforderlich. Die Noten basieren auf der folgenden Skala:
1 - über 87%
2 - über 75%
3 - über 63%
4 - Über 50%

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltung. Die Midterm-Prüfung umfasst alle Themen der Wochen 1 bis 6 (inklusive). Die Abschlussprüfung umfasst alle Themen.

Literatur

Der Kursstoff ist in den Vorlesungsunterlagen und Tutorien enthalten.

Das folgende Buch kann jedoch als Ergänzung nützlich sein:
Microeconomics (9th Edition) von Robert Pindyck & Daniel Rubinfeld (in der Bibliothek in deutscher und englischer Sprache erhältlich).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 30.09.2022 14:27